Neuer Produktname für komplettes Behälterprogramm – Bitobox

Veröffentlicht am: 30.04.2013

Zur eindeutigen Identifikation ihrer Behälterlösungen hat die Bito-Lagertechnik Bittmann GmbH mit Sitz im deutschen Meisenheim einen neuen Produktnamen eingeführt. Ab sofort tragen alle Behälter aus dem umfangreichen Programm den eingetragenen Markennamen Bitobox sowie ihre bisherige Bezeichnung als Zusatz: Der Eurostapelbehälter XL heißt nun zum Beispiel Bitobox XL, der C-Teile-Behälter CTB läuft unter der Bezeichnung Bitobox CTB. Die Bito-Lagertechnik hebt mit diesem Schritt ihre Marktbedeutung hervor. „Mit diesem neuen übergeordneten Produktnamen kennzeichnen wir uns auf dem Markt ganz klar und unterstreichen sowohl gegenüber den sogenannten Noname-Produkten als auch gegenüber unseren Wettbewerbern die Qualität und die eindeutige Herkunft unserer Markenprodukte“, sagt Bito-Geschäftsführer Detlef Ganz.

« voriger « zurück

Kommentar

Dem Plastiksackerl geht es an den Kragen

Am 5. Dezember 2018 hat das von der Bundesregierung angekündigte Totalverbot von Plastiksackerln ab 2020 den Ministerrat passiert. „Wir setzen damit einen Meilenstein im Umweltschutz“, so die zuständige Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger.