Großer Andrang auf Praktikumsplätze bei Bernecker + Rainer

Veröffentlicht am: 11.07.2014

Mehr als 200 Schüler und Studenten absolvieren in diesem Sommer ein Ferialpraktikum bei Bernecker + Rainer in Eggelsberg. Sie arbeiten dabei in so unterschiedlichen Abteilungen wie Entwicklung, Fertigung, Logistik, Marketing und Verwaltung.

 

„Der Andrang auf die Praktikantenplätze war wie in den vergangenen Jahren wieder sehr groß“, freut sich Personalleiterin Nicole Rainer. „Wir zählen im Bezirk Braunau zu den gefragtesten Arbeitgebern.“ Das liegt unter anderem daran, dass die Praktikanten bei B&R nicht auf sich alleine gestellt sind.

„Eine intensive Betreuung jedes einzelnen Praktikanten ist uns wichtig“, erklärt Rainer. Am ersten Tag im Unternehmen gibt es eine gemeinsame Einführungsveranstaltung, bevor die Praktikanten von ihren persönlichen Betreuern in das jeweilige Aufgabengebiet eingeführt werden.

Um junge Menschen bei ihrer beruflichen Orientierung bestmöglich zu unterstützen, arbeitet B&R unter anderem eng mit der HTL Braunau zusammen. Jedes Jahr können jeweils zwei Praktikanten während einer Summer School ihr theoretisch erworbenes Wissen in der Praxis anwenden.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Unbequeme Convenience

Immer einfacher,

immer bequemer: der Convenience-Trend macht vor dem Obstregal nicht Halt. Geschälte und wieder verpackte Bananen sind ein bekanntes Worst-Case Beispiel.

Die neue Multi-Frucht-Box von San Lucar kommt zwar ohne das Schälen und Wiederverpacken aus, ist ansonsten aber auch nicht überzeugender.