Dividendenerhöhung und Jubiläumsbonus wird vorschlagen

Veröffentlicht am: 14.02.2014

Der Vorstand der Mayr-Melnhof Karton AG wird der 20. Ordentlichen Hauptversammlung am 30. April 2014 aufgrund der erwartet soliden Ergebnisentwicklung in Jahr 2013 eine Dividendenerhöhung um 0,15 Euro auf 2,40 Euro je Aktie vorschlagen. Darüber hinaus soll anlässlich eines weiteren Jahrzehnts Notierung der Mayr-Melnhof Karton AG ein Jubiläumsbonus von ebenfalls 2,40 Euro je Aktie ausgeschüttet werden.

„Ziel bleibt es, langfristig rund ein Drittel des Jahresergebnisses verbunden mit Dividendendynamik auszuschütten“, kommentiert CEO Dr. Wilhelm Hörmanseder die unveränderte Dividendenpolitik.

Dividendenzahltag ist der 13. Mai 2014, die Kursnotierung Ex-Dividende erfolgt ab 6. Mai 2014.

Der Vorstand gibt ferner bekannt, dass die Vereinbarung von November letzten Jahres über den Erwerb von drei A&R Carton Standorten aufgrund geänderter Umstände nicht durchgeführt werden konnte. „Der Werterhaltung für unsere Aktionäre messen wir auch in der Konsolidierung Priorität bei. Unseren Wachstumskurs werden wir mit Elan und der gebotenen Vorsicht weiter fortsetzen“, betont Dr. Hörmanseder.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Unbequeme Convenience

Immer einfacher,

immer bequemer: der Convenience-Trend macht vor dem Obstregal nicht Halt. Geschälte und wieder verpackte Bananen sind ein bekanntes Worst-Case Beispiel.

Die neue Multi-Frucht-Box von San Lucar kommt zwar ohne das Schälen und Wiederverpacken aus, ist ansonsten aber auch nicht überzeugender.