Koenig & Bauer Flexotecnica trotz Lockdown weiter tätig

Veröffentlicht am: 27.03.2020

Die Regierung in Italien hat Koenig & Bauer Flexotecnica in Tavazzano als systemrelevante Industrie eingestuft. Das bedeutet, dass das Unternehmen trotz des landesweiten „Lockdown” in Italien weiter tätig sein darf. Der Grund für diese Entscheidung: Verpackungen für Lebensmittel und pharmazeutische Produkte sind ein integraler Bestandteil, um die Versorgungssicherheit der Bevölkerung zu gewährleisten. „Wir nehmen unsere Verantwortung als Partner der gerade jetzt so wichtigen Lebensmittel- und Pharmaverpackungsindustrie sehr ernst. Wir haben alle notwendigen Vorkehrungen getroffen, damit diese Industrie produktionsfähig bleibt“, betont Claus Bolza-Schünemann, Vorstandsvorsitzender von Koenig & Bauer. Luigi Maggliocchii, seit Februar neuer CEO bei Koenig & Bauer Flexotecnica, fügt hinzu: „Oberste Priorität hat die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten. Wir halten uns streng an alle Vorsichtsmaßnahmen, um niemanden einem unnötigen Risiko auszusetzen”.
Das Ersatzteillager ist in Betrieb, und gelagerte Ersatzteile können – wie üblich – versendet werden. Aufgrund der bestehenden Einschränkungen kann es jedoch zu längeren Lieferzeiten kommen.
Eine besondere Bedeutung kommt modernen Fernwartungstechniken zu. Der PressSupport 24 – eine Service-Hotline, die rund um die Uhr erreichbar ist – steht für Kundenanfragen zur Verfügung. Über die Augmented Reality DataGlasses können die Service-Mitarbeiter in Echtzeit mitverfolgen, was der Techniker vor Ort sieht. Das erleichtert die Wartung und erhöht damit die so wichtige Betriebszeit der Druckmaschine.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Systemrelevanz…

Wie oft haben wir in den letzten Wochen den Begriff der „Systemrelevanz“ gehört. Per Definition bezeichnet man als „Systemrelevanz“ oder „too big to fail“ Institutionen wie Staaten und deren Glieder, auch Banken, Konzerne, Massenmedien und ähnliche Organisationen, die so systemstabilisierend sind, dass ihr Ausfall die herrschende Hegemonie ...