The Long Little Dog

Veröffentlicht am: 21.04.2020

Die kleine und perfekt geformte 187 Milliliter Ardagh Weindose kommt in diesem Quartal mit Boutinots Trio The Long Little Dog-Weinen, die bisher nur in Flaschen erhältlich waren, auf den Markt. Die Eigenschaften der Dose wurden von Ardagh speziell zum Schutz und zur Förderung von Wein und Getränken auf Weinbasis entwickelt, während das neue 187 Milliliter-Format – ein Viertel einer Standardflasche – den Markt für Boutinot-Weine auf eine wachsende Anzahl von Verbrauchern erweitert, die ein Getränk unterwegs genießen möchten.
Das Sortiment von drei Weindosen für The Long Little Dog wird auf charmante Weise mit einem Dackel illustriert, dessen Körper sich rund um die Dose erstreckt und mit einem wedelnden Schwanz endet. Der „lange kleine Hund“ trägt einen Mantel, dessen drei verschiedene Muster und Farben Weiß, Rot und Rosé unterscheiden.
Das ansprechende Branding spiegelt die Trinkbarkeit der Weine wider und zieht insbesondere jüngere Verbraucher an, für die der Genuss unterwegs und einfache Wiederverwertung wichtig sind. Diese Bevölkerungsgruppe schätzt die Möglichkeit, neue Weinsorten zu probieren, ohne sich auf eine volle Flasche festlegen zu müssen. Und die 187 Milliliter-Dose ist das ideale Material und die ideale Größe für ungezwungenes Essen und Geselligkeit, insbesondere mit Freunden bei Picknicks und Veranstaltungen im Freien. „Durch die Verwendung dieser praktischen, nachhaltigen und kleineren Weindosen können mehr Kunden die drei großartigen Weine unter unserem Label ‚The Long Little Dog‘ genießen. Und wir wissen, dass wir auf die Ardagh Weindosen zum Schutz der Qualität der Weine vertrauen können, auf die wir so stolz sind“, so Sean Tennyson, Produktmanager bei Boutinot Wines in Großbritannien.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Ausgezeichnete Österreicher bei FINAT Awards

Eines ist sicher, Etikettenhersteller aus Österreich werden ihrer professionellen Rolle jedes Jahr gerecht und gewinnen Auszeichnungen trotz starker internationaler Konkurrenz. So freut es uns, dass auch in diesem Jahr drei Unternehmen bei der Verleihung in Kopenhagen reüssierten.