Flint Group ergänzt Druckplatten-Portfolio

Veröffentlicht am: 28.02.2014

Die neue Flexodruckplatte nyloflex ACE UP Digital bringt hervorragende Druckqualität und Effizienz, besonders mit Wasserfarben.

 

Die Anforderungen an eine Flexodruckplatte haben sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Mehr spezialisiert und sowohl auf den Bedruckstoff als auch auf die Druckfarben abgestimmt müssen die Platten sein. Dem trägt Flint Group Flexographic Products mit der Einführung der harten Flexodruckplatte nyloflex ACE UP Digital Rechnung. Die neue Platte ist besonders für die Anwendung wasserbasierter Druckfarben im Wellpappenvordruck (Preprint) und Aseptik-Verpackungsdruck konzipiert, sowie für den UV-Flexodruck geeignet.

Ausgedehnte Feldtests haben bewiesen, dass mit der neuen Druckplatte eine hervorragende Druckqualität realisierbar ist. Die Farbübertragung, insbesondere auf Papier und rauen Substraten, bringt eine hohe Volltondichte und gleichmäßige Vollflächen. Hochlichtbereiche, Text- und Strichelemente sowie Barcodes werden sehr präzise wiedergegeben. Die Platte ist robust und langlebig im Druck. Die niedrige Oberflächenklebrigkeit sorgt für eine reduzierte Papierstaub- und Schmutzanfälligkeit. Ein Stapeln der Klischees ist ohne Zwischenlagen möglich.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Grillsaison aus einem anderen Blickwinkel

Liebhaber von Weber & Co samt gegrillten fleischlichen Ergebnissen werden die folgenden Zeilen wohl stirnrunzelnd betrachten, und dennoch sollen sie zum Nachdenken anregen. Denn im Fachblatt Science wurden kürzlich die Ergebnisse einer Studie veröffentlicht, die teilweise Bekanntes bestätigt, aber auch zu neuen, teils überraschenden Erkenntnissen kommt.