Erweiterte Geschäftsleitung bei Starlinger

Veröffentlicht am: 01.09.2017

Die Starlinger & Co. GmbH hat zum 20. Juni 2017 Hannes Vorderwinkler zum neuen Prokuristen und gewerberechtlichen Geschäftsführer bestellt. Er übernimmt fortan die Leitung der österreichischen Produktionswerke.

Sein Vorgänger Anton Huber zieht sich nach sechs Jahren auf eigenen Wunsch aus der Geschäftsführung zurück. Vorderwinkler verfügt über langjährige Erfahrung im Maschinenbau und ist seit August 2014 bei Starlinger tätig. Verantwortlich ist er für die Bereiche Produktion, Fertigung, Montage, Logistik, Informationstechnologie und Qualitätsmanagement. Als Prokurist und gewerberechtlicher Geschäftsführer unterstützt er Angelika Huemer (Geschäftsführende Gesellschafterin), Hermann Adrigan (Verkaufsdirektor) und Wolfgang Stidl (Finanzleitung).

 

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Systemrelevanz…

Wie oft haben wir in den letzten Wochen den Begriff der „Systemrelevanz“ gehört. Per Definition bezeichnet man als „Systemrelevanz“ oder „too big to fail“ Institutionen wie Staaten und deren Glieder, auch Banken, Konzerne, Massenmedien und ähnliche Organisationen, die so systemstabilisierend sind, dass ihr Ausfall die herrschende Hegemonie ...