Kartonaufrichter Kliklok ACE im ergonomischen Design

Veröffentlicht am: 19.05.2020

Syntegon Technology präsentierte auf seinem virtuellen Messestand den neuen Kliklok ACE Kartonaufrichter erstmals der Öffentlichkeit. Die Maschine wurde am Standort in Bristol per Videoübertragung vorgestellt.

Bei der Entwicklung des Kliklok ACE standen Ergonomie, Nachhaltigkeit und Effizienz im Mittelpunkt. Der neue, integrierte ‚Flex Feeder‘ sorgt für eine zuverlässige und sichere Zuschnittführung während des gesamten Prozesses. „Der neue Kartonaufrichter erzielt nicht nur eine hohe Leistung, sondern verarbeitet auch ein breites Spektrum an Schachtelgrößen. Der Kliklok ACE bietet Herstellern damit eine ausgezeichnete Flexibilität“, so Janet Darnley, Produktmanagerin bei Syntegon Technology in Decatur, USA. Mit einfachem, doppeltem oder dreifachem Formkopf leistet die Maschine bis zu 80 Takte pro Minute. Sie eignet sich für unterschiedliche Produkte wie zum Beispiel Backwaren, Snacks, Müsliriegel, Tiefkühlkost, Fertiggerichte, Tee und Kaffee sowie diverse Non-Food-Produkte.
Schachteln können sowohl leimfrei gesteckt als auch traditionell geleimt geformt werden. Auf Wunsch bietet Syntegon Technology die Maschine auch mit neuer, einzigartiger Ultraschalltechnologie. Sowohl die gesteckte als auch die Ultraschallversion sind leimfrei und somit nachhaltige Alternativen. Der Kliklok ACE verarbeitet Kartonformate von 190 x 122 Millimeter bis zu 800 x 600 Millimeter.
Der integrierte Flex Feeder bietet eine optimale Prozesskontrolle, die die Schachteln zuverlässig vom Formprozess bis zum Maschinenauslauf transportiert. „Das reduziert das Risiko von Staus und somit ungeplanten Stopps und Stillstandzeiten“, erklärt Darnley. Der Kliklok ACE kann sowohl Vollpappe als auch Wellpappe verarbeiten.
Bei der Entwicklung der Maschine wurde großer Wert auf ein bedienerfreundliches Design gelegt. Für das ergonomische Beladen der Kartonzuschnitte befindet sich das Magazin auf Hüfthöhe. Die Maschine kann werkzeuglos umgerüstet werden, was einen vertikalen Neustart beschleunigt. Der Kliklok ACE besteht aus rostfreiem Stahl und ist nach IP 54 klassifiziert. Das offene und zugängliche Maschinendesign erleichtert die Bedienung und Reinigung.
Im Vergleich zum Vorgängermodell ist der Kliklok ACE mit einer möglichst geringen Stellfläche insgesamt kompakter. Die integrierte Elektronik macht einen Schaltschrank überflüssig.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Ausgezeichnete Österreicher bei FINAT Awards

Eines ist sicher, Etikettenhersteller aus Österreich werden ihrer professionellen Rolle jedes Jahr gerecht und gewinnen Auszeichnungen trotz starker internationaler Konkurrenz. So freut es uns, dass auch in diesem Jahr drei Unternehmen bei der Verleihung in Kopenhagen reüssierten.