Promotional Gift Award für Bags by Riedle

Veröffentlicht am: 17.04.2018

Die 229 Einsendungen für den weit über die Werbemittelbranche hinaus bekannten Design- und Kommunikationspreis wurden von einer Expertenjury genauestens unter die Lupe genommen und auf die anspruchsvollen Kriterien geprüft, nach denen die Preisträger des „Promotional Gift Award“ ermittelt werden. Als „Punktsieger“ konnte Papiertaschen-Spezialist Bags by Riedle mit seinem Papiertaschen-Modell „TopLuxe Braille“ an die bisherigen Erfolge anknüpfen und hat nun zum dritten Mal die renommierte Auszeichnung erhalten, diesmal in der Kategorie „Sonderanfertigung“.
„Auf den Punkt gebracht!“, so titelt das Jurorenkomitee bei ihrer Entscheidung für das ausgezeichnete Produkt. Sechs Punkte bilden das Braille-Zeichensystem, welches Blinden und Sehbehinderten das Lesen ermöglicht. Durch Einsatz dieses Mediums hat man mit dem Papiertaschen-Modell „TopLuxe Braille“ einen Botschafter geschaffen, der Blinde, Sehbehinderte und Sehende gleichermaßen anspricht. Dass auf der Tasche zusätzlich zur Druckveredelung eine Braille-Prägung umgesetzt wird, ist ein einmaliger und wertvoller Beitrag zur Inklusion. Eingesetzt wurde die Messe- und Kongresstasche auf der „SightCity“, größte internationale Fachmesse für Blinden- und Sehbehinderten-Hilfsmittel. Der buchstäblich einprägsame Eindruck hat die Expertenkommission begeistert, und so zeichnete sie dieses Produkt als außergewöhnliches Integrationstool in der Kategorie „Sonderanfertigungen“ aus.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Ausgezeichnete Österreicher bei FINAT Awards

Eines ist sicher, Etikettenhersteller aus Österreich werden ihrer professionellen Rolle jedes Jahr gerecht und gewinnen Auszeichnungen trotz starker internationaler Konkurrenz. So freut es uns, dass auch in diesem Jahr drei Unternehmen bei der Verleihung in Kopenhagen reüssierten.