Anwenderfreundlich… und auch optisch begeisternd

Veröffentlicht am: 11.04.2014

Der neue Becher von RPC Bramlage für den mobilen Konsum ist nicht nur höchst praktisch, er wartet auch noch mit hochwertigen Dekorationsmöglichkeiten auf, die die Premium-Positionierung heißer bzw. kalter Getränke bestens zum Ausdruck bringt. 

Der Becher zeichnet sich durch seine abwechselnd nach innen und nach außen gewölbten Flächen aus und liegt dadurch besonders gut in der Hand. Parallel erweist er sich beim Trinken, dank der breiten Öffnung, die das Entfernen des Deckels freigibt, als besonders angenehm.  

Die In-Mould-Etikettierung ist auf neuestem technischen Stand und lässt eine nahtlose Rundumdekoration zu. Somit kann die Regalwirkung im Sinne einer im Premium-Bereich positionierten Markendarstellung durch Farbe und Motiv optimal unterstrichen werden, und dies umso konsequenter, als auch der Deckel mitdekoriert werden kann.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Dem Plastiksackerl geht es an den Kragen

Am 5. Dezember 2018 hat das von der Bundesregierung angekündigte Totalverbot von Plastiksackerln ab 2020 den Ministerrat passiert. „Wir setzen damit einen Meilenstein im Umweltschutz“, so die zuständige Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger.