Erfolgreiches Jahr für Bito-Lagertechnik Austria

Veröffentlicht am: 07.01.2015

Die Bito-Lagertechnik Austria GmbH konnte 2014 den höchsten Umsatz seit der Firmengründung vor vier Jahren verzeichnen. Darüber hinaus wird das Umsatzwachstum auch in diesem Jahr wieder zweistellig sein. Der Lagertechnikspezialist hat sich inzwischen am österreichischen Markt erfolgreich etabliert. Damit hat auch die Anzahl an Großprojekten für Bito deutlich zugenommen. Dabei handelt es sich speziell um Aufträge, bei denen der Komplettanbieter als Partner der Systemintegratoren auftritt. 

„Wir stellen eine wachsende Nachfrage bei Großprojekten fest“, sagt Roland Seebacher, Geschäftsführer der österreichischen Bito-Tochtergesellschaft. 2014 konnte das Unternehmen außerdem im Direktvertrieb über den Online-Shop sowie über die Außendienstmitarbeiter deutlich an Umsatz generieren. 

Seit beinahe 25 Jahren ist Bito am österreichischen Markt vertreten, mit einer eigenen Gesellschaft seit 2010 in Linz. Auf 2015 schaut Seebacher sehr optimistisch: „Das Umsatzwachstum wird auch im vierten Jahr in Folge wieder zweistellig sein“, ist der Geschäftsführer überzeugt. „Außerdem werden wir innerhalb der Bito-Gruppe künftig die direkte Verantwortung für die Geschäftsbeziehungen mit bestehenden und potenziellen Kunden aus Südosteuropa übernehmen.“


Foto: Roland Seebacher, Geschäftsführer der Bito-Lagertechnik Austria GmbH.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Wie man schwierige Fragen einfach löst

Kürzlich fand in Wien die TEDxVienna statt, eine Konferenz die sich dem Teilen herausragender und inspirierender Ideen verschrieben hat. Eine dieser herausragenden Ideen ist Harvest, ein Gerät zur Energiegewinnung im Hinterhof. Faszinierend ist wie so oft bei TED-Talks vor allem auch die Erfinderin dahinter.