CCL Label investiert in eine Comexi Offset CI8

Veröffentlicht am: 22.10.2014

Die Comexi Group, Hersteller von Maschinen für die flexible Verpackungsindustrie, hat mit CCL Label einen Vertrag über die Installation einer Comexi Offset CI8 in deren Werk in Völkermarkt geschlossen. Da beide Unternehmen nach einem Höchstmaß an Qualität, Nachhaltigkeit und Steigerung der Produktionsleistung streben, ist die Comexi Offset CI8 die geeignete Lösung, um die Position von CCL Label als umweltbewusste Druckerei bei gleichzeitiger Erfüllung der anspruchsvollen Bedürfnisse seiner Kunden zu unterstreichen.

Die Flexibilität der Anlage, die die Durchführung von fertigungssynchronen Designänderungen ermöglicht, in Verbindung mit der Feineinstellung und schnellen Produktion waren die Schlüsselfaktoren von CCL für den Erwerb dieser Maschine. Die Flexibilität wird durch die moderne Zentralzylinder-Offset-Technik zusammen mit dem automatischen Hülsenwechsel erreicht. CCL Label hat auch die schnellen Designänderungen von Comexi mittels der Verwendung von Lithografie-Platten berücksichtigt.

Die Offset-Technik ist für die CCL-Gruppe nichts neues, weil sie bereits über ein großes Fachwissen mit bestimmten Aufkleber-Produkten verfügt. In diesem Fall wird mit der Comexi Offset CI8 eine Steigerung der Kapazität erreicht, neue Produkte sind möglich und mehr Materialarten können mit der hohen Offset-Qualität bedruckt werden.

Die Druckmaschine Comexi Offset CI8 stellt seit ihrer Markteinführung einen Wendepunkt beim Bedrucken von flexiblem Verpackungsmaterial und Aufklebern dar. Die Anlage ist die erste Offset-Bahndruckmaschine für variable Längen auf einem zentralen Druckzylinder, die für flexible Verpackungen und Aufkleber die Vorteile des variablen Offsetdrucks variabler Längen und Flexodrucks mit zentralem Druckzylinder vereint. Die Kombination dieser Techniken ist die Lösung auf Probleme von konventionellen Inline-Offsetmaschinen, da sie einfacher dünnes und elastischeres Material (OPP, PET, PE,…) bedrucken kann.

Zu den wesentlichen Vorteilen der Druckmaschine gehören, dass durch die Verwendung lösungsmittelfreier Druckfarben die Umweltauswirkungen weitgehend verringert werden, eine bessere Energieeffizienz, höchste Druckqualität, große Flexibilität in der Produktion und schnellere Platzierung des Produkts auf dem Markt.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Wie man schwierige Fragen einfach löst

Kürzlich fand in Wien die TEDxVienna statt, eine Konferenz die sich dem Teilen herausragender und inspirierender Ideen verschrieben hat. Eine dieser herausragenden Ideen ist Harvest, ein Gerät zur Energiegewinnung im Hinterhof. Faszinierend ist wie so oft bei TED-Talks vor allem auch die Erfinderin dahinter.