DuPont Packaging Innovation Awards 2016

Veröffentlicht am: 02.06.2016

Die Gewinner des DuPont Packaging Innovation Awards 2016 stehen fest. Der Award würdigt Unternehmen, die Antworten auf den Bedarf nach anwenderfreundlicheren und nachhaltigeren Verpackungen geben, die Übermittlung von Botschaften erleichtern sowie kosteneffizientere Herstellverfahren eingeführt haben.

 

Ein unabhängiges Gremium von Verpackungsexperten bewertete die Entwicklungen und die Zusammenarbeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Es zeichnete Innovationen im Bereich Verpackungsdesign, Materialien, Technologien und Prozesse aus. Für die diesjährigen Awards hat die Jury fast 200 Einreichungen aus über 25 Ländern ausgewertet.

Graham Packaging mit Sitz in Lancaster, PA/USA, erhielt mit dem Diamond Award die höchste Auszeichnung für den blasgeformten Thermaset PET-Behälter, in den heiße, pasteurisierte Lebensmittel abgefüllt werden. Das recyclingfähige Gefäß ist bruchfest. Der Verbraucher kann es gut festhalten. Verpackungshersteller und Markeninhaber profitieren zudem von erheblich reduzierten Kosten für Herstellung, Ausschuss und Versand.

Die neue Kategorie Diamond Finalist ging an insgesamt sechs Unternehmen. Der Preis würdigt die wachsende Zahl von Verpackungsinnovationen, die sich in allen drei Kategorien – technologischer Fortschritt, verantwortungsvolle, nachhaltige Verpackung und Verbraucherfreundlichkeit – auszeichnen.

Der Verpackungshersteller MGI mit Sitz in Melbourne, FL/USA, wurde für seine wegweisende Rolle im Verpackungsmarkt mit dem Leadership In Innovation Award geehrt. MGI hat eine wirtschaftliche dreidimensionale digitale UV-Spot- und Heißfolien-Technologie der nächsten Generation zur digitalen Verpackungsdekoration entwickelt, die kundenspezifisch, personalisiert und kosteneffizient ausgeführt werden kann. Zusätzlich zu den oben genannten Auszeichnungen wurden fünf Gold und neun Silver Awards für hervorragende Leistungen in einer oder zwei Kategorien vergeben. Darunter vier europäische Unternehmen.

Die dänische Coffeebrewer Nordic A/S wurde für ihr Premium Vollblatt-Tee-/Kaffee-Brühsystem als Diamond Finalist ausgezeichnet. Einen Leadership in Innovation Award in Gold erhielt Amcor Flexibles, Deutschland, für seine Formpack Ultra-Blisterverpackungen. Mit Silber geehrt wurde Coca-Cola, Belgien, für das Weihnachtsschleifenetikett sowie Tetra Pak, Italien, für den Tetra Rex Kühlkarton aus komplett aus nachwachsenden Rohstoffen hergestelltem Material.

 

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Unbequeme Convenience

Immer einfacher,

immer bequemer: der Convenience-Trend macht vor dem Obstregal nicht Halt. Geschälte und wieder verpackte Bananen sind ein bekanntes Worst-Case Beispiel.

Die neue Multi-Frucht-Box von San Lucar kommt zwar ohne das Schälen und Wiederverpacken aus, ist ansonsten aber auch nicht überzeugender.