Europa-Premiere für Alumi-tek Flasche

Veröffentlicht am: 17.03.2017

Die Alumi-tek Flasche von Ball kommt mit dem ersten europäischen Produkt auf den Markt. Für ihre Verwendung entschieden hat sich die österreichische Marke Skiwater entschieden. Skiwater ist eine Bio-Limonade aus frisch gepressten Himbeeren und Bergquellwasser. Das leichte, bruchsichere Alu-Gebinde Alumi-tek vereint die Vorteile von Dose und Flasche.  Eine extra große Öffnung mit praktischem Schraubverschluss erleichtert das Trinken und hält den Inhalt lange frisch. Das aus den USA stammende Format fasst 16 Flüssigunzen (ca. 475 Milliliter). Genau wie die Getränkedose lässt sich auch diese Flasche vollständig ohne Qualitätsverlust recyceln.

 „Bislang gab es unser Getränk ausschließlich in Glasflaschen. Wir waren auf der Suche nach einer nachhaltigen Verpackung, die unser Produkt perfekt in Szene setzt und auf den ersten Blick von anderen Limonaden abhebt. Dazu sollte sie praktisch sein – speziell für unterwegs“, sagt Jitse Rupp, Gründer von Skiwater. „Inspiriert haben uns die klaren Linien der Alu-Trinkflaschen, wie sie Wanderer in den 1920er Jahren verwendet haben. Wir wollten diese rund hundertjährige Tradition aufgreifen und das bewährte Verpackungsmaterial auf innovative Weise nutzen.“
« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Dem Plastiksackerl geht es an den Kragen

Am 5. Dezember 2018 hat das von der Bundesregierung angekündigte Totalverbot von Plastiksackerln ab 2020 den Ministerrat passiert. „Wir setzen damit einen Meilenstein im Umweltschutz“, so die zuständige Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger.