Neues Arburg Technology Center in Österreich

Veröffentlicht am: 21.03.2018

Am Freitag, den 9.März 2018 wurde das neue Arburg Technology Center (ATC) in Inzersdorf im Kremstal, Österreich, feierlich eröffnet. Im Beisein von 100 Gästen übergab die geschäftsführende Arburg-Gesellschafterin Renate Keinath symbolisch den Schlüssel an Eberhard Lutz, Geschäftsführer Arburg Österreich. Dem Anlass entsprechend war sie zusammen mit Vertriebsgeschäftsführer Gerhard Böhm, vor Ort, um die neuen Räumlichkeiten offiziell ihrer Bestimmung zu übergeben.
Lutz erläutert: „Mit einer Fläche von 300 Quadratmeter haben wir hier deutlich mehr Platz für Maschinen, Ersatzteile, praxisnahe Tests und intensive Schulungen.“ Dementsprechend könne das Angebot in den Bereichen Technische Beratung, Ersatzteillogistik und Schulung erweitert werden. Im Mittelpunkt des ATCs steht der Showroom mit Platz für bis zu fünf Allrounder-Spritzgießmaschinen. Hier können sich Kunden nicht nur die Maschinentechnik live präsentieren lassen, sondern vor allem auch eigene Werkzeuge abmustern.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Systemrelevanz…

Wie oft haben wir in den letzten Wochen den Begriff der „Systemrelevanz“ gehört. Per Definition bezeichnet man als „Systemrelevanz“ oder „too big to fail“ Institutionen wie Staaten und deren Glieder, auch Banken, Konzerne, Massenmedien und ähnliche Organisationen, die so systemstabilisierend sind, dass ihr Ausfall die herrschende Hegemonie ...