Optima packaging group: Stefan König neuer Geschäftsführer

Veröffentlicht am: 08.02.2021

Mit 01. März 2021 wird Dr. Stefan König Geschäftsführer bei der Optima packaging group GmbH. Gemeinsam mit Hans Bühler (Geschäftsführender Gesellschafter), Gerhard Breu (Generalbevollmächtigter, Optima Pharma Division) sowie Jan Glass (CFO) verantwortet er die weitere Entwicklung der Unternehmensgruppe. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Bereich Produkte und Märkte. Zu seinen Aufgaben zählen zudem die strategische Weiterentwicklung und die verstärkte Internationalisierung der Optima Consumer Division und weiterer Tochtergesellschaften. „Wir freuen uns sehr, mit Dr. Stefan König einen erfahrenen Manager für Optima gewonnen zu haben, der ein breites Wissen aus dem Sondermaschinenbau und unseren Zielbranchen mitbringt“, so Bühler.
König ist besonders mit der Lebensmittel- und Pharmabranche vertraut und verfügt über Erfahrungen im Bereich der Serienproduktion. Vor seinem Wechsel zu Optima war der 55-Jährige über 20 Jahre lang in leitenden Managementpositionen tätig, davon vier Jahre in Asien. Zuletzt war er CEO bei Bosch Verpackungstechnik (heute Syntegon Technology).
Der promovierte Maschinenbauingenieur beschreibt sich als „konstruktiven Teamplayer, Vor- und Querdenker sowie Treiber interkultureller und crossfunktionaler Zusammenarbeit mit hohem Anspruch an die Ergebnisse“.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Systemrelevanz…

Wie oft haben wir in den letzten Wochen den Begriff der „Systemrelevanz“ gehört. Per Definition bezeichnet man als „Systemrelevanz“ oder „too big to fail“ Institutionen wie Staaten und deren Glieder, auch Banken, Konzerne, Massenmedien und ähnliche Organisationen, die so systemstabilisierend sind, dass ihr Ausfall die herrschende Hegemonie ...