EM-Großplatzierung hat Kauferlebnis gesteigert

Veröffentlicht am: 10.08.2016

Während der Fußball-Europameisterschaft hat sich Storck am PoS stark in Szene gesetzt. DS Smith hat für den Süßwarenhersteller ein aufmerksamkeitsstarkes Wellpapp-Display hergestellt. Neben höheren Umsätzen hat Storck dank vorkonfektionierter Dekopakete durch einfaches und schnelles Handling im Aufbau profitiert.

 

Für Storck hat DS Smith ein variables EM-Dekopaket mit Erlebnischarakter produziert. Von weitem vermittelte das Plakat der großflächigen Platzierung Stadionatmosphäre und setzte nimm2, Knoppers, Toffifee und Super Dickmanns ins richtige Licht. An der PoS-Platzierung angekommen, lockten unterschiedliche EM-Editionen von Storck, aber auch ein Gewinnspiel mit attraktiven Fan-Preisen.

Die offene Displaykonstruktion konnte individuell bestückt und erweitert werden. Das Design und die Druckbilder im vierfarbigen Offsetdruck mit Spotlackierung unterstrichen das Markenimage der angebotenen Qualitätsprodukte.

Das Dekopaket war sowohl als Rundplatzierung mit einem Durchmesser von 140 Zentimeter als auch als variable Paletten- oder Erlebnisplatzierung einsetzbar.

Für den Aufbau wurden die verklebten Displayteile mit den vorkonfektionierten Dekopaketen zusammengesteckt und mit den möglichen Preisen des Gewinnspiels wie gebrandeten Fußbällen oder Kühltaschen bestückt werden.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Grillsaison aus einem anderen Blickwinkel

Liebhaber von Weber & Co samt gegrillten fleischlichen Ergebnissen werden die folgenden Zeilen wohl stirnrunzelnd betrachten, und dennoch sollen sie zum Nachdenken anregen. Denn im Fachblatt Science wurden kürzlich die Ergebnisse einer Studie veröffentlicht, die teilweise Bekanntes bestätigt, aber auch zu neuen, teils überraschenden Erkenntnissen kommt.