Fachjury zeichnet Bosch-Maschine aus

Veröffentlicht am: 16.04.2015

Bosch Packaging Technology wurde erstmals mit dem „Red Dot Award“ in der Kategorie Produktdesign ausgezeichnet. Wie die unabhängige, 38-köpfige Jury am 30. März bekannt gab, würdigt sie das Unternehmen mit der so genannten „Honourable Mention“ für die gelungene gestalterische Arbeit an der FXS Kombi. Die am Standort Crailsheim entwickelte Füll- und Verschließmaschine für vorste- rilisierte Spritzen, Vials und Karpulen (kleine Glasbehältnisse) im Nest ist die erste Maschine der Verpackungstechniksparte, die die Design- Auszeichnung erhält.

„Wir freuen uns sehr über den Red Dot Award, der unsere Kompetenz in der Entwicklung innovativer Lösungen für die pharmazeutische Industrie unterstreicht. Die Auszeichnung belegt, dass unsere Produkte nicht nur durch Qualität, sondern auch durch ihr Design im internationalen Vergleich überzeugen“, so Klaus Ullherr, Produktmanager bei Bosch in Crailsheim.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Systemrelevanz…

Wie oft haben wir in den letzten Wochen den Begriff der „Systemrelevanz“ gehört. Per Definition bezeichnet man als „Systemrelevanz“ oder „too big to fail“ Institutionen wie Staaten und deren Glieder, auch Banken, Konzerne, Massenmedien und ähnliche Organisationen, die so systemstabilisierend sind, dass ihr Ausfall die herrschende Hegemonie ...