Höchster Auftragseingang in Firmengeschichte

Veröffentlicht am: 13.01.2016

Die Bito Lagertechnik Bittmann GmbH (Bito) hat 2015 mit über 200 Millionen Euro den höchsten Auftragseingang ihrer Firmengeschichte verbucht. Der garantierte Auftragsbestand für 2016 ist gewachsen und liegt ein Drittel höher als im Vorjahr.

Die Umsatzerwartung für 2015 liegt zwischen 190 und 195 Millionen Euro und ist aus Sicht der Geschäftsführer Winfried Schmuck und Werner Magin sehr erfreulich. „Der deutsche Markt hat sich deutlich besser entwickelt, als wir erwartet haben“, sagt Schmuck. Auch im europäischen Ausland lief es für das Unternehmen bis auf wenige Ausnahmen gut bis sehr gut. Zugenommen hat die Anzahl der Megaprojekte. Das sind Projekte mit einem enormen Anteil an Regal- und Behältertechnik mit einem Umfang von bis zu acht Million Euro. Der hohe Auftragsbestand in Deutschland und bei den weltweit verteilten Töchtern lässt die beiden Geschäftsführer beruhigt auf 2016 blicken „Ich bin kein Wahrsager, aber die Marktsituation in Europa ist sehr vielversprechend“, prognostiziert Magin.
 
Foto: Die beiden Bito-Geschäftsführer Winfried Schmuck (li.) und Werner Magin. ((c) BITO-Lagertechnik Bittmann GmbH)

 

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Wie man schwierige Fragen einfach löst

Kürzlich fand in Wien die TEDxVienna statt, eine Konferenz die sich dem Teilen herausragender und inspirierender Ideen verschrieben hat. Eine dieser herausragenden Ideen ist Harvest, ein Gerät zur Energiegewinnung im Hinterhof. Faszinierend ist wie so oft bei TED-Talks vor allem auch die Erfinderin dahinter.