Kreative Designs stehen im Vordergrund

Veröffentlicht am: 13.01.2015

Stora Enso möchte attraktive neue Verpackungsdesigns präsentieren. Das Unternehmen ist Europas führender Hersteller von Karton für Schokoladen- und Süßwarenverpackungen. Markenartikler zeigen derzeit ein großes Interesse auch an Pappbechern mit verschiedenen Verschlüssen und Designs. 

Denn Süßwarenbecher liegen voll im Trend des Eat-on-the-Go-Lifestyles und eignen sich hervorragend dazu, Leckereien mit Freunden zu teilen. Verschiedene Bechergrößen, Verschlussmechanismen und saisongerechte Designs bieten nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für Vermarkter, Trends zu nutzen und ihre Marken zu differenzieren. Erneuerbare und recycelbare Becher auf Kartonbasis treffen voll den derzeitigen Megatrend, der Nachhaltigkeit zunehmend in den Mittelpunkt des Interesses rückt. 

Stora Ensos bietet mit Marken wie Performa, Ensocoat, CKB, Tambrite und Cupforma die richtige Wahl für jeden Verpackungstyp. Jede Kartonsorte verfügt über einzigartige Eigenschaften, um die gewünschten Druckergebnisse und Spezialeffekte sowie gute Funktionalität und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis der Verpackung zu gewährleisten. Die Materialien werden hinsichtlich ihrer Qualität und Effizienz ständig weiterentwickelt. Stora Enso brachte unlängst einen CKB-Karton mit reduziertem Flächengewicht auf den Markt und weitere Produkteinführungen werden demnächst hinzukommen.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Unbequeme Convenience

Immer einfacher,

immer bequemer: der Convenience-Trend macht vor dem Obstregal nicht Halt. Geschälte und wieder verpackte Bananen sind ein bekanntes Worst-Case Beispiel.

Die neue Multi-Frucht-Box von San Lucar kommt zwar ohne das Schälen und Wiederverpacken aus, ist ansonsten aber auch nicht überzeugender.