Ihre Marke zum Anfassen

Veröffentlicht am: 15.05.2014

Unter dem Slogan „Take your brand in your hand“ bringt Mondi den Touch Bag auf den Markt – einen Industriesack auf Papierbasis mit einem geprägten Element, wie etwa einem Logo oder einem anderen Visual.

 

„Wir sind sehr stolz darauf, unseren Kunden dieses neue Feature anbieten zu können“, sagt Thomas Ott, COO von Mondi Industrial Bags. „Abfüller können nun ihrer Marke auf der Verpackung besser zur Geltung bringen. Indem sie vom Kunden nicht nur optisch wahrgenommen, sondern auch ‚ertastet‘ werden kann, verleiht ihr dies einen zusätzlichen emotionalen Touch“, fügt er hinzu.

Der Touch Bag vereint den optischen Reiz des Drucks mit der haptischen Wirkung der Prägung, dadurch bleibt die Kundenmarke den Endverbrauchern in Erinnerung. Mit dem Industriesack können Kunden ihrer Marke jenen Stellenwert verleihen, der ihr gebührt. Eine erfolgreiche Markenpräsentation weckt Emotionen. Die Prägung auf dem Touch Bag bedient sich der Kraft der Haptik, um positive Assoziationen zu einer Kundenmarke herzustellen.

Auf den Märkten von heute herrscht in allen Bereichen starke Konkurrenz. Um erfolgreich zu sein, müssen sich Abfüller auf die Vorteile ihrer eigenen Kunden konzentrieren und sich von anderen Lieferanten abheben, indem sie einen Service anbieten, der nicht nur exklusiv ist, sondern auch von einer bestimmten Verbrauchergruppe gewünscht wird. Die Verpackung kann dabei sehr hilfreich sein. Der Touch Bag arbeitet mit der Kundenmarke und fördert deren Image.

Produktpiraterie stellt auf vielen Märkten ein wachsendes Problem dar. Fälscher von hochwertigen Marken schaffen Risiken für arglose Kunden und gefährden die Integrität der Marke. „Die Konsumenten wiegen sich in dem Glauben, dass sie ein Qualitätsprodukt kaufen. In Wirklichkeit laufen sie Gefahr, dass ihnen durch die minderwertige Qualität eines gefälschten Produkts Schaden entsteht. Je intelligenter die Verpackung eines Produkts, desto schwieriger ist es, dieses Produkt zu fälschen“, sagt Thomas Ott. Die Methoden zur Herstellung des Touch Bag sind derart ausgefeilt, dass Produktpiraten kaum mehr eine Chance haben.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Grillsaison aus einem anderen Blickwinkel

Liebhaber von Weber & Co samt gegrillten fleischlichen Ergebnissen werden die folgenden Zeilen wohl stirnrunzelnd betrachten, und dennoch sollen sie zum Nachdenken anregen. Denn im Fachblatt Science wurden kürzlich die Ergebnisse einer Studie veröffentlicht, die teilweise Bekanntes bestätigt, aber auch zu neuen, teils überraschenden Erkenntnissen kommt.