Metal Packaging Europe kooperiert mit Canstruction

Veröffentlicht am: 19.03.2018

Metal Packaging Europe hat eine Lizenzvereinbarung mit Canstruction geschlossen. Das verkündete die europäische Interessenvertretung der Metallverpackungsindustrie heute in Brüssel. Canstruction ist eine erfolgreiche US-amerikanische Wohltätigkeitsorganisation mit Sitz in Atlanta und Veranstalter zahlreicher Events, bei denen beeindruckende Skulpturen aus befüllten Lebensmitteldosen gezeigt werden, die anschließend an Hilfsorganisationen gespendet werden. Die beiden Partner werden 2018 gemeinsam die europaweite Aktivität vorantreiben und dabei ganz neue Skulpturendesigns präsentieren. Sie haben sich erstmals 2017 für Veranstaltungen in Madrid, Lissabon und Istanbul zusammengetan. Eine bei diesen Anlässen errichtete Gitarrenskulptur aus über 1.000 Thunfischdosen rief sofort positive Reaktionen der Branche und der Kunden hervor. Insgesamt wurden bei den drei Events über 7.000 volle Lebensmitteldosen an örtliche Essensausgaben gespendet.
Dieses Jahr will das Unternehmen den Umfang der Aktivitäten weiter ausbauen. Dafür sind eine Seepferdchen- und Fischskulptur sowie eine weitere Skulptur geplant, die dem Logo „Metal Recycles Forever“ nachempfunden ist: Dieses Logo wird aktuell auf immer mehr Dosen angebracht, um auf das unendliche Recyclingpotenzial von Metallverpackungen hinzuweisen. Auch werden die neuen Designs visualisieren, wie Dosen dank ihrer Widerstandsfähigkeit und ihrer natürlichen Konservierungseigenschaften dazu beitragen, Lebensmittel haltbar zu machen und den Verbrauchern nahrhafte, sichere und schmackhafte Mahlzeiten zu bieten.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Ausgezeichnete Österreicher bei FINAT Awards

Eines ist sicher, Etikettenhersteller aus Österreich werden ihrer professionellen Rolle jedes Jahr gerecht und gewinnen Auszeichnungen trotz starker internationaler Konkurrenz. So freut es uns, dass auch in diesem Jahr drei Unternehmen bei der Verleihung in Kopenhagen reüssierten.