Rexam investiert in neue Technologien

Veröffentlicht am: 11.04.2014

Der Hersteller von Getränkedosen hat Aktienanteile an Magnaparva Packaging (MP Packaging) erworben. Damit erschließt sich das Unternehmen neue technologische Möglichkeiten für noch effizientere Produktionsverfahren.

 

MP Packaging ist Teil der Magna Parva Ltd., einer von der britischen Regierung für nachhaltige Innovationen im Bereich Verpackung ausgezeichneten Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft. Die 2005 gegründete Magna Parva Ltd. verfügt über ein beachtliches IP-Portfolio (intellectual property), unter anderem im Bereich der Luft- und Raumfahrttechnologie. Der Firmenzweig MP Packaging ist auf deren Anwendung in der Metallverarbeitung spezialisiert. Im Rahmen der Kooperation mit Rexam soll die Herstellung von leichteren Getränkedosen vorangetrieben werden. Auch der Energieverbrauch während der Produktion soll weiter gesenkt werden.

 

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Systemrelevanz…

Wie oft haben wir in den letzten Wochen den Begriff der „Systemrelevanz“ gehört. Per Definition bezeichnet man als „Systemrelevanz“ oder „too big to fail“ Institutionen wie Staaten und deren Glieder, auch Banken, Konzerne, Massenmedien und ähnliche Organisationen, die so systemstabilisierend sind, dass ihr Ausfall die herrschende Hegemonie ...