Duft und Optik aufeinander abgestimmt

Veröffentlicht am: 16.11.2020

Der schwere, hochwertige Glasflakon für Baldessarini Signature ist in edlem Tiefblau gehalten und symbolisiert schlichte, stilvolle und zeitlose Eleganz. Sein klares, edles Design mit einer gewissen Extravaganz passt zur aussagekräftigen Duftkomposition. Im Auftrag von Mäurer & Wirtz produziert Gerresheimer den Flakon.

Die Eleganz von Duft und Optik sind sehr harmonisch aufeinander abgestimmt. Der Flakon besticht durch klare Konturen und Linien. „Die Glasflasche wird in Klarglas produziert und anschließend blau transparent besprüht. Zum Schluss folgt eine silberfarbige Heißfolienprägung“, erklärt Matthias Neubauer, der als Area Sales Manager seit vielen Jahren seinen Kunden Mäurer & Wirtz betreut.
Die Baldessarini-Düfte sind erlesene Kreationen, die mit ihrem zeitlosen Stil bestechen. Der Anspruch „Separates the men from the boys“ zieht sich seit der ersten Komposition aus dem Jahr 2002 sinnbildlich durch die international erfolgreichen Düfte, die alle über die typischen Attribute der Marke verfügen: Charakter, Souveränität und ein gewisses Maß an Selbstironie. Der Duft ist die erste Wahl für weltgewandte Männer, die mit Selbstbewusstsein und einem unverwechselbaren Profil durchs Leben gehen. Männer, die immer und überall Eindruck hinterlassen. Männer, die den Luxus lieben, diesen aber keineswegs brauchen, um Bestätigung zu finden.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Systemrelevanz…

Wie oft haben wir in den letzten Wochen den Begriff der „Systemrelevanz“ gehört. Per Definition bezeichnet man als „Systemrelevanz“ oder „too big to fail“ Institutionen wie Staaten und deren Glieder, auch Banken, Konzerne, Massenmedien und ähnliche Organisationen, die so systemstabilisierend sind, dass ihr Ausfall die herrschende Hegemonie ...