Vetropack Austria stellt Weißglaswanne fertig

Veröffentlicht am: 14.11.2016

Die Vetropack Austria feierte am 2. November 2016 mit zahlreichen Gästen zwei wegweisende Ereignisse und das 30-jährige Jubiläum. Neben der Fertigstellung der Weißglaswanne wurde die Eröffnung des neuen Ausbildungszentrums gefeiert. 

Seit 30 Jahren gehört das Glaswerk in Pöchlarn zur Vetropack Gruppe. Ferner wurde die neue Weißglaswanne fertiggestellt und das Ausbildungszentrum der Vetropack-Gruppe eröffnet. Die Gäste hatten die einmalige Gelegenheit, die neu gebaute Weißglaswanne von innen zu besichtigen, bevor diese langsam auf 1.580° C aufgeheizt wird, um wieder Glas zu schmelzen.„Wir sind stolz auf 30 Jahre dynamische Entwicklung, Innovationsfreude und hohe Produktqualität im Vetropack-Werk in Pöchlarn, was nicht zuletzt auf das enorme Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zurückzuführen ist. Im neu errichteten Ausbildungszentrum der Gruppe werden künftig Produktionsmitarbeitende aller Tochtergesellschaften ausgebildet. Das trägt dazu bei, dass wir auch weiterhin den hohen Anforderungen an unsere Produkte gerecht werden können“, sagt Johann Reiter, Geschäftsführer Vetropack Austria.
 
Foto (v.l.n.r.): Mag. Johannes Schedlbauer, MAS (Wirtschaftskammer Niederösterreich), Franz Eckl (Wirtschaftskammer Niederösterreich), Ing. Johann Reiter (Geschäftsführer der Vetropack Austria), DI Claude R. Cornaz (CEO der Vetropack Holding AG), KommR Sonja Zwazl (Präsidentin Wirtschaftskammer Niederösterreich) und Karl Moser (Abgeordneter zum NÖ Landtag).     (c) Vetropack Austria GmbH
« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Wie man schwierige Fragen einfach löst

Kürzlich fand in Wien die TEDxVienna statt, eine Konferenz die sich dem Teilen herausragender und inspirierender Ideen verschrieben hat. Eine dieser herausragenden Ideen ist Harvest, ein Gerät zur Energiegewinnung im Hinterhof. Faszinierend ist wie so oft bei TED-Talks vor allem auch die Erfinderin dahinter.