Neuer CEO bei Smurfit Kappa Nettingsdorf per 1. Jänner 2015

Veröffentlicht am: 17.11.2014

Mit 1. Jänner 2015 wird DI Reinhard Reiter MBA (57) die Funktion des Alleinvorstandes (CEO) beim Wellpapperohpapiererzeuger Smurfit Kappa Nettingsdorf übernehmen. Der seit 1982 in verschiedensten leitenden Funktionen am Standort Nettingsdorf tätige Papiermanager war seit 2009 als CEO an europäischen Smurfit Kappa-Standorten, zuletzt im schwedischen  Schwesterwerk Piteå, im Einsatz. In seiner neuen Funktion trägt Reiter Verantwortung für 350 Mitarbeiter, davon 17 Lehrlinge, und eine Jahrespapierproduktion von durchschnittlich 420.000 Tonnen Wellpapperohpapier.

Dr. Ferdinand Fuhrmann (64), seit 1982 in verschiedenen  Managementfunktionen am Standort und seit 2003 als Alleinvorstand des erfolgreichen Papiererzeugers tätig, wird weiter als CEO des Virgin Fibre Clusters für die Smurfit Kappa Group im Einsatz bleiben.

 

 

Foto: (v.l.n.r.) DI Reinhard Reiter und Dr. Ferdinand Fuhrmann.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Unbequeme Convenience

Immer einfacher,

immer bequemer: der Convenience-Trend macht vor dem Obstregal nicht Halt. Geschälte und wieder verpackte Bananen sind ein bekanntes Worst-Case Beispiel.

Die neue Multi-Frucht-Box von San Lucar kommt zwar ohne das Schälen und Wiederverpacken aus, ist ansonsten aber auch nicht überzeugender.