Führungswechsel bei Robatech

Veröffentlicht am: 24.05.2018

Nach 26 Jahren Führung der Robatech Gruppe als CEO und Präsident fokussiert sich Marcel Meyer mit dem 1. Juni 2018 auf das Präsidium des Verwaltungsrates und die strategischen Aufgaben. Martin Meier wird Nachfolger von Marcel Meyer als CEO und übernimmt die operative Führung der weltweit tätigen Gruppe. Meier trat 1997 in die Firma ein. Vier Jahre später wurde ihm als CFO die Leitung der Finanz- und Administrationsabteilung übertragen. Zwischen 2004 und 2012 oblag ihm zusätzlich die Verantwortung für das Werk Schweiz. In seiner Funktion pflegt er sehr engen Kontakt zu allen Abteilungen am Hauptsitz und den internationalen Vertretungen. Er ist bestens vertraut mit sämtlichen Prozessen und verantwortlichen Personen.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Systemrelevanz…

Wie oft haben wir in den letzten Wochen den Begriff der „Systemrelevanz“ gehört. Per Definition bezeichnet man als „Systemrelevanz“ oder „too big to fail“ Institutionen wie Staaten und deren Glieder, auch Banken, Konzerne, Massenmedien und ähnliche Organisationen, die so systemstabilisierend sind, dass ihr Ausfall die herrschende Hegemonie ...