3M zeichnet Edelmann-Gruppe als besten Lieferanten aus

Veröffentlicht am: 11.07.2014

Der amerikanische Multi-Technologiekonzern 3M hat die international operierende Edelmann-Verpackungsgruppe als „besten Lieferanten 2013“ für die Dentalsparte 3M Espe ausgezeichnet.

Bewertet wurde die Performance nach Technologie, Qualität, Lieferzeit, Liefer- und Termintreue sowie Kosten. Das Heidenheimer Familienunternehmen setzte sich in der Konkurrenz der 75 größten Lieferanten durch. Edelmann beliefert 3M Espe mit Faltschachten und Faltschachtelzuschnitten – unter anderem Verpackungen für das Abformmaterial „Impregum“ und das temporäre Füllungsmaterial „Cavit“ in der Dentalmedizin. In der mehr als 30-jährigen Zusammenarbeit sind bislang rund 700 Verpackungslösungen in 300 verschiedenen Größen entstanden. 
 

 

Foto: Den Preis nahmen Monika Schermanski (3. v. links, Vertriebsleiterin Health Care bei Edelmann) und Gerhard Windmeisser (2. v. rechts, Außendienst-Verkaufsbüro Süd) von Mario Nocke (links), Bettina Krause und Petra Mederer (rechts) von 3M entgegen.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Nicht weniger, sondern klüger

Dass die Verpackung weit besser ist als ihr Ruf, ist branchenintern kein Geheimnis. Doch auch bei den Verbrauchern setzt langsam ein Umdenken ein. Ihre Eigenschaften als Frischebewahrer werden durchaus geschätzt. Zeitgleich ist die Nachfrage nach umweltbewussten Alternativen hoch. Gefragt sind jetzt nicht weniger, sondern klügere Verpackungen.