Arburg feiert 25-jähriges Jubiläum in China

Veröffentlicht am: 17.07.2017

Rund 200 Gäste, eine hochrangige Delegation des Arburg-Mutterhauses und Mitarbeiter aus China, waren am 7. Juli 2017 zur Feier „25 Jahre Arburg China“ geladen. Den passenden Rahmen dafür bot das bekannte „Shanghai Peace Hotel“, das älteste Hotel Shanghais.
Die geschäftsführende Gesellschafterin Renate Keinath betonte in ihrer Ansprache das herausragende Engagement von Arburg China: „Ich bin sehr beeindruckt, was unser Team hier vor Ort im vergangenen Vierteljahrhundert geleistet hat. Entsprechend des Arburg-Markenversprechens ‚Wir sind da.‘ waren und sind unsere Mitarbeiter immer für ihre Kunden da.“ Im Namen der Unternehmerfamilien und des gesamten Arburg-Mutterhauses bedankte sie sich für den unermüdlichen Einsatz der Arburg-Mitarbeiter in China. „Diese hoch motivierte, langjährige und erfolgreiche Arbeit möchten wir anlässlich dieses herausragenden Jubiläums mit einem ganz besonderen Präsent würdigen“, sagte Renate Keinath und überreichte Zhao Tong, Leiter der Arburg Organisationen in China, die Jubiläumsplastik „25 Jahre Arburg China“.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Unbequeme Convenience

Immer einfacher,

immer bequemer: der Convenience-Trend macht vor dem Obstregal nicht Halt. Geschälte und wieder verpackte Bananen sind ein bekanntes Worst-Case Beispiel.

Die neue Multi-Frucht-Box von San Lucar kommt zwar ohne das Schälen und Wiederverpacken aus, ist ansonsten aber auch nicht überzeugender.