Europapier übernimmt EU-RO Handelsges.m.b.H.

Veröffentlicht am: 27.06.2017

 

Die Europapier CE GmbH, ein Tochterunternehmen der Heinzel Group hat den restlichen 50 Prozent-Anteil der EU-RO Handelsges.m.b.H von der Rondo Ganahl GmbH übernommen. Europapier stockt ihren Anteil an dem Unternehmen damit auf 100 Prozent auf. Die Vereinbarung mit Rondo Ganahl steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden. Die Übernahme sämtlicher Anteile durch Europapier wird keine Änderungen in Organisation und Zuständigkeiten bei EU-RO nach sich ziehen. Die langjährige Kooperation mit Rondo Ganahl soll unverändert fortgeführt werden.

 

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Systemrelevanz…

Wie oft haben wir in den letzten Wochen den Begriff der „Systemrelevanz“ gehört. Per Definition bezeichnet man als „Systemrelevanz“ oder „too big to fail“ Institutionen wie Staaten und deren Glieder, auch Banken, Konzerne, Massenmedien und ähnliche Organisationen, die so systemstabilisierend sind, dass ihr Ausfall die herrschende Hegemonie ...