Dunapack Packaging übernimmt türkisches Wellpappewerk

Veröffentlicht am: 05.09.2016

Dunapack Packaging, Teil der österreichischen Prinzhorn Holding, hat Anfang September eine Vereinbarung zur Übernahme des Wellpappewerkes des türkischen Verpackungsherstellers Camiş Ambalaj Sanayi A.Ş unterzeichnet.

 

Das Wellpappewerk von Camiş Ambalaj Sanayi A.Ş liegt in Eskişehir, rund 280 Kilometer südöstlich von Istanbul entfernt. Es verfügt über ein jährliches Produktionsvolumen von mehr als 160 Millionen Quadratmeter Wellpappe-Verpackungen (80.000 Tonnen). Das Unternehmen ist auf die Produktion von Regal-, Konsum- und Transportverpackungen spezialisiert.

Nach Abschluss der Übernahme betreibt Dunapack Packaging vier Produktionsstätten in der Türkei. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die geplante Übernahme muss noch von den zuständigen Wettbewerbsbehörden genehmigt werden.

 

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Nicht weniger, sondern klüger

Dass die Verpackung weit besser ist als ihr Ruf, ist branchenintern kein Geheimnis. Doch auch bei den Verbrauchern setzt langsam ein Umdenken ein. Ihre Eigenschaften als Frischebewahrer werden durchaus geschätzt. Zeitgleich ist die Nachfrage nach umweltbewussten Alternativen hoch. Gefragt sind jetzt nicht weniger, sondern klügere Verpackungen.