Yun Probiotherapy verwendet Airless Spender von RPC

Veröffentlicht am: 26.03.2018

Yun Probiotherapy, ein Spezialist für probiotische Produkte, hat sich für einen Airless-Spender entschieden, der von RPC Bramlage gefertigt wird. Das Produkt ist aus der ‚Magic Star‘-Reihe und mit einer Vario-Überkappe versehen. Der Behälter kommt bei einer Reihe von Produkten für die Körperpflege und die Behandlung von gängigen wie auch ernsthafteren Hautproblemen zum Einsatz. Die Rezepturen von Yun werden unter wissenschaftlicher Aufsicht und ohne Konservierungsstoffe und Emulgierungszusätze produziert. Daher brauchen sie eine Verpackungslösung, die sie besonders zuverlässig schützt – und sicherstellt, dass die Qualität der Produkte bis zur Anwendung erhalten bleibt.
Der ‚Magic Star’-Spender wird in zwei Größen gefertigt – 50 und 200 Milliliter. Er zeichnet sich durch die ausgesprochen gute Verbindung von Funktion und Eleganz mit ausgezeichnetem Produktschutz sowie zuverlässiger, akkurater und leicht dosierbarer Produktentnahme aus. Die Formgebung stellt außerdem sicher, dass der Spender auch dann funktioniert, wenn Luft in den Behälter eingedrungen ist. Die Spender für Yun werden mit selbstklebenden Etiketten in Verbindung mit einem Streifenmuster dekoriert. Der obere und der untere Streifen werden einheitlich in Weiß und Grau gehalten, wie es das Markenerscheinungsbild von Yun vorsieht. Der mittlere Streifen entspricht hingegen der jeweiligen Farbcodierung der verschiedenen Behandlungsvarianten. Die halbtransparente Vario-Überkappe rundet die einheitliche Optik der Produktreihe ab und sorgt im Regal dafür, dass das Design der Verpackung sofort ins Auge sticht. 

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Grillsaison aus einem anderen Blickwinkel

Liebhaber von Weber & Co samt gegrillten fleischlichen Ergebnissen werden die folgenden Zeilen wohl stirnrunzelnd betrachten, und dennoch sollen sie zum Nachdenken anregen. Denn im Fachblatt Science wurden kürzlich die Ergebnisse einer Studie veröffentlicht, die teilweise Bekanntes bestätigt, aber auch zu neuen, teils überraschenden Erkenntnissen kommt.