ProFlex 2020: Aus real wird digital

Veröffentlicht am: 03.09.2020

Auf der ProFlex 360° am 16. September 2020 stellt sich die DFTA, erstmals, nicht nur der momentanen Situation, sondern vielmehr einer zukunftsweisenden Entwicklung im Bereich Events.

Da die Zukunft von größeren Präsenzveranstaltungen zunächst offen bleibt, möchte die DFTA mit der Ausrichtung der ersten virtuellen ProFlex das beliebte FlexoEvent direkt in die Büros bzw. an die PCs der DFTA Mitglieder und Interessierte der Branche bringen. Am 16. September 2020 lädt die DFTA daher zum digitalen Event unter dem Motto ,,ProFlex 360°: aus real wird digital‘‘ ein. Neben spannenden Fachvorträgen und einer virtuellen Ausstellung namhafter Firmen aus der Branche wird es auch eine Maschinenvorführung aus dem DFTA Technologiezentrum geben. Der virtuelle Showroom ist von 09.30 bis 16.00 Uhr geöffnet.

nächster » « zurück

Kommentar

Systemrelevanz…

Wie oft haben wir in den letzten Wochen den Begriff der „Systemrelevanz“ gehört. Per Definition bezeichnet man als „Systemrelevanz“ oder „too big to fail“ Institutionen wie Staaten und deren Glieder, auch Banken, Konzerne, Massenmedien und ähnliche Organisationen, die so systemstabilisierend sind, dass ihr Ausfall die herrschende Hegemonie ...