16 Preisträger aus elf Ländern

Veröffentlicht am: 26.05.2014

Als Anerkennung für herausragende Leistungen im Verpackungsbereich hat DuPont jetzt die 26. DuPont Awards for Packaging Innovation vergeben. Im Rahmen dieses weltweit ausgeschriebenen Wettbewerbs prämiert eine unabhängige Jury besonders innovative Verpackungslösungen und erfolgreiche Kooperationen innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette.

 

2014 gingen fast 200 Bewerbungen aus 31 Ländern ein, was der zweithöchsten Zahl an Einreichungen und der breitesten Resonanz in der 26-jährigen Geschichte des Wettbewerbs entspricht.

Der Diamond Award, und damit die höchste Auszeichnung, ging an Unilever (Großbritannien) für deren ‚compressed‘ Deo-Spray-Produktreihe. Die international besetzte Jury zeichnete diese Einreichung für die hervorragende Erfüllung aller drei Bewertungskriterien aus – Technologischer Fortschritt, Nachhaltigkeit der Verpackung und Gebrauchsnutzen für den Anwender. Die neuen Behälter von Unilever enthalten die gleiche Produktmenge wie bisher bei um die Hälfte verringerter Verpackungsgröße. Diese kleineren Verpackungen erfüllen die Anforderungen an das Mitführen von Kosmetika im Handgepäck auf Flugreisen, der Einzelhandel kann eine größere Menge an Produkten pro Stellfläche bevorraten und die Transportkosten sinken signifikant, weil mehr Deo-Sprays auf eine Palette passen.

Neben dem Diamond Award vergab die Jury fünf Gold und zehn Silver Awards an Teilnehmer aus insgesamt elf Ländern. Die mit Gold ausgezeichneten Einreichungen erfüllen dabei zwei der Bewertungskriterien, die mit Silber ausgezeichneten jeweils eines in herausragender Weise.

Convenience – der Komfort, den eine Verpackung dem Verbraucher bietet – wurde in diesem Jahr besonders hoch bewertet. 75 Prozent der mit einem Award ausgezeichneten Verpackungslösungen bringen dem Konsumenten hier deutliche Vorteile. So ermöglicht zum Beispiel die folienkaschierte Kartonverpackung von VerDeSoft, Deutschland, die häusliche Zubereitung frischer Spätzle innerhalb von drei Minuten, indem man einfach den rohen Teig aus der Packung direkt in einen Topf mit kochendem Wasser drückt. P&G, Belgien, Singapur und Schweiz, wurden für Flüssigreiniger-Flaschen ausgezeichnet, deren Dosierverschlüsse die Produktabgabe automatisch stoppen, wenn die vorgewählte Menge erreicht ist. Beutel von Parakh Agro Industries, Indien, für ultrahoch erhitzte Milch halten den Inhalt ohne Kühlung bis zu 90 Tage frisch und ermöglichen den Verzehr ohne vorheriges Abkochen.

Für viele der in diesem Jahr ausgezeichneten Verpackungen kommen Produkte von DuPont zum Einsatz, darunter Bynel Haftvermittler und Mylar Folien.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Wie man schwierige Fragen einfach löst

Kürzlich fand in Wien die TEDxVienna statt, eine Konferenz die sich dem Teilen herausragender und inspirierender Ideen verschrieben hat. Eine dieser herausragenden Ideen ist Harvest, ein Gerät zur Energiegewinnung im Hinterhof. Faszinierend ist wie so oft bei TED-Talks vor allem auch die Erfinderin dahinter.