Ein großartiges Auspackerlebnis

Veröffentlicht am: 16.12.2014

Die Parfümmarke Mauboussin Pour Lui des Pariser Parfümherstellers Lorience wird um zwei Duftnoten erweitert. Die neuen Variationen des Originalparfüms kommen in speziell gestalteten Flakons und Schachteln auf den Markt. Beide neuen Produkte bieten dem Käufer das großartige Auspackerlebnis, das mittlerweile zum Markenzeichen von Mauboussin geworden ist. 

 

Die Verpackungen der neuen Duftnoten Mauboussin Pour Lui „In Black“ und „Time Out“ werden aus dem Stora Enso-Karton Ensocoat 2S hergestellt, der auf beiden Seiten gleich hervorragende Druck- und Veredlungsresultate ermöglicht. Beim Öffnen der Verpackung werden Flakon und Markenzeichen von der silberfarbenen Innenseite der Schachtel widergespiegelt. Dieser Effekt wird durch die Beschichtung des Kartons mit einer metallisierten Polyesterfolie erreicht.

„Mauboussin Pour Lui In Black ist ein intensiver, sehr maskuliner Duft für Herren, die das Leben in vollen Zügen genießen“, erklärt Thierry Faucon, Creative Director von Lorience Paris. „Die Verpackung ist tiefschwarz und erinnert an einen großen schwarzen Luxuswagen mit viel Kraft unter der Haube. Flakon und Verpackung spielen mit Matt- und Glanzeffekten.“ Eine derart gediegene schwarze Oberfläche stellt hohe Ansprüche an die Druckqualität, und die Spezialeffekte verlangen vom Karton perfekte Glätte.

Für den leichteren Duft Time Out ließ sich Thierry Faucon von einer Lagune inspirieren, einem kühlen und erholsamen Zufluchtsort weitab vom hektischen Treiben des Alltags. Zusammen mit dem Originalprodukt Mauboussin Pour Lui besitzen die neuen Duftnoten und ihre stilvolle Verpackung eine starke Regalpräsenz und üben auf die Käufer eine hohe Anziehungskraft aus.

Die Verpackungen für die Flakons werden von Nortier Emballages in Frankreich hergestellt. Sich mit einer bestimmten Parfümmarke von den 1 300 anderen Parfüms abzuheben, die jährlich auf den Markt kommen, ist eine ständige Herausforderung.

„Von der Konzeption bis zu den ersten Proben des neuen Produkts dauert es sechs bis acht Monate. Konzeption, Duft, Flakon und Verpackung müssen denselben Geist ausstrahlen und dasselbe Markenversprechen ausdrücken. In welchen Abständen man neue Produkte auf den Markt bringen muss, hängt von der Marke und der Zielgruppe ab, doch normalerweise handelt es um einen Zeitraum von ein bis drei Jahren. Was Mauboussin betrifft, haben wir unsere nächsten Schritte schon abgesteckt“, so Faucon abschließend.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Grillsaison aus einem anderen Blickwinkel

Liebhaber von Weber & Co samt gegrillten fleischlichen Ergebnissen werden die folgenden Zeilen wohl stirnrunzelnd betrachten, und dennoch sollen sie zum Nachdenken anregen. Denn im Fachblatt Science wurden kürzlich die Ergebnisse einer Studie veröffentlicht, die teilweise Bekanntes bestätigt, aber auch zu neuen, teils überraschenden Erkenntnissen kommt.