ADF&PCD 2018: Paris wird zur Kosmetikhauptstadt

Veröffentlicht am: 23.01.2018

Moderne Verpackungen erzeugen Emotionen und verschaffen Produkten Mehrwert. Neue Technologien machen sie attraktiver denn je. Dahinter steckt eine ganze Fülle an Innovationen. Im Jänner 2018 wird Paris zur Hauptstadt der Verpackungsinnovationen, wenn die PCD in ihre 14. und die ADF in ihre 12. Runde starten. Das Aerosol & Dispensing Forum 2018 (ADF) sowie die Fachmesse Packaging of Perfume Cosmetics & Design 2018 (PCD) finden von 31. Jänner bis 1. Februar 2018 in Halle 7 der Paris Expo statt. Die ADF&PCD Paris 2018 kombiniert zwei überaus dynamische Fachmessen. Damit gilt sie als europäisches Leitevent für Aerosol- und Dispenserlösungen bzw. für Kosmetikverpackungen. Die Veranstaltung bringt die wichtigsten Player der Industrie nach Paris. 478 internationale Austeller werden ihre Innovationen geschätzten 6.000 Fachbesuchern aus aller Welt zeigen. Das Rahmenprogramm verspricht neben zwei Award-Zeremonien, Vorträge von über 70 Gastreferenten. Die Veranstaltung bietet Markenartiklern und Zulieferern eine entspannte und freundliche Atmosphäre zum Netzwerken und Kennenlernen neuer Innovationen. Die Hauptthemen der Konferenzen umfassen auch heuer wieder die Schwerpunkte Innovation, Technologietransfer, Digitalisierung und Nachhaltigkeit.

 

Das sind Hauptsessions der PCD im Detail:

·       Die neuesten Beauty-Trends

·       Kundenbeziehungen neu erfinden: Zauberhafter POS

·       Aktuelle Konsumententrends

·       Brand-Supplier Kollaborationen

·       Regulierungen und Innovation: Wie man CSR nützt um soziale Netzwerke und die Marke zu schützen

·       Nachhaltigkeit und Digitale Entwicklung: Ist die Digitalisierung der richtige Weg, um ein nachhaltiges Unternehmen zu werden?

·       Die Herausforderungen der Verpackung im eCommerce

·       Ist Design ein Werkzeug zur innovativen Verpackung?

 

Die Hauptsessions der ADF befassen sich mit folgenden Themen:

·       Trends am Weltmarkt

·       Produktion und Aerosol-Technologien: Technischer Fortschritt und Innovation

·       Öko-Design und nachhaltige Entwicklung: Herausforderungen und Perspekiven

·       Aerosol- und Dispenser-Techniken: State of the Art

 

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Dem Plastiksackerl geht es an den Kragen

Am 5. Dezember 2018 hat das von der Bundesregierung angekündigte Totalverbot von Plastiksackerln ab 2020 den Ministerrat passiert. „Wir setzen damit einen Meilenstein im Umweltschutz“, so die zuständige Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger.