Zanders verstärkt Sales in Nordamerika

Veröffentlicht am: 07.06.2017

Zanders stockt seinen Vertrieb auf. Grund ist die wachsende Nachfrage im nordamerikanischen Markt.

 

Seit dem 1. Mai verstärkt Hank Somer als weiterer Sales Manager das Team für USA und Kanada. Somers Hauptaugenmerk wird auf dem weiteren Ausbau von Zanpack (hochwertige Kartonqualitäten), Zanbarrier (flexible Barrierepapiere für Lebensmittelverpackungen) und der Premiummarke Chromolux (Etikettenpapiere und Kartonagen für Verpackungen und grafische Anwendungen) liegen. In Kanada betreut er das gesamte Produktportfolio von Zanders, das Spezialpapiere und ‑kartons für Etiketten, Verpackungen und grafische Anwendungen umfasst. Somer verfügt über eine dreißigjährige Erfahrung in der Papier- und Verpackungsindustrie, speziell im Vertrieb von Feinpapieren, Kartonqualitäten und flexiblen Verpackungen. Zuletzt bekleidete er führende Vertriebspositionen bei Cascades Paper, Fusionpaperboard und Munksjo Paper Mills.

 

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Nicht weniger, sondern klüger

Dass die Verpackung weit besser ist als ihr Ruf, ist branchenintern kein Geheimnis. Doch auch bei den Verbrauchern setzt langsam ein Umdenken ein. Ihre Eigenschaften als Frischebewahrer werden durchaus geschätzt. Zeitgleich ist die Nachfrage nach umweltbewussten Alternativen hoch. Gefragt sind jetzt nicht weniger, sondern klügere Verpackungen.