Omron ernennt Kluger zum General Manager CEE

Veröffentlicht am: 03.08.2018

Omron Electronics hat die Rolle von Dr. Klaus Kluger ausgeweitet, der nun General Manager der Regionen Zentral- und Osteuropa ist. Zuvor hielt Kluger die Position des Managing Director Europe bei Omron Adept Technologies inne. Nach der Eingliederung von Omron Adept Technologies in Omron trat er dort im April 2017 seine neue Rolle als General Manager Central Region an. Seit Mai 2018 ist er nun als General Manager Central Eastern Europe aktiv, wo er die Märkte Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Ungarn, Tschechien, Slowakei und Rumänien verantwortet. Die Entscheidung für eine gemeinsame Geschäftsführung wurde aufgrund ähnlicher Marktsituationen in Zentral- und Osteuropa getroffen. Beide Märkte sollen davon profitieren und gefördert werden. „Wir glauben, dass intelligente Automatisierung der Schlüssel zum Erfolg für alle mittleren bis großen Produktionsunternehmen ist. Unsere Strategie besteht darin, ein breites Angebot an zuverlässigen, konfigurierbaren, intelligenten Robotik-, Controller-, Bildverarbeitungs- und Softwareprodukten Hand in Hand mit einem Weltklasse-Kundenservice anzubieten, um Herstellern dabei zu helfen, ihre Produktivität, Flexibilität und Produktqualität zu maximieren“, so Kluger.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Dem Plastiksackerl geht es an den Kragen

Am 5. Dezember 2018 hat das von der Bundesregierung angekündigte Totalverbot von Plastiksackerln ab 2020 den Ministerrat passiert. „Wir setzen damit einen Meilenstein im Umweltschutz“, so die zuständige Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger.