Sappi mit virtueller interpack

Veröffentlicht am: 05.05.2020

Mit sechs verschiedenen Live-Sessions zu Produktneuheiten, Innovation & Nachhaltigkeit sowie relevanten Unternehmensthemen startet der weltweit tätige Papierhersteller heute seine virtuelle Messe.

Wie viele Veränderungen eine Krise bietet, zeigt sich gerade auf der ganzen Welt. Auch bei Sappi wollte man nicht auf die nächste reale Veranstaltung warten, sondern geht mit einer virtuellen Messe an den Start. Dazu haben sich über die Website www.sappi-interpack.com bereits mehr als 700 Teilnehmer angemeldet.
Die Messe läuft am 6. und 7. Mai 2020 mit sechs moderierten Live-Sessions, die das gesamte Portfolio nachhaltiger Verpackungslösungen abdecken. In jeweils 30 Minuten präsentieren die Experten Produktneuheiten aus den Bereichen Flexible Packaging Papers, Functional Paper Packaging, Paperboard und viele mehr. Allgemeine Informationen zum Unternehmen und zum einzigartigen „Pro Planet Paper Packaging“-System sowie zu Innovation & Nachhaltigkeit runden das Programm der ersten beiden Tage ab. Die drei Vormittagssessions starten um 10 Uhr. Sie werden am Abend ab 17 Uhr wiederholt. Dadurch ermöglicht Sappi allen Messebesuchern weltweit eine Teilnahme.
Während dieser beiden Messetage stehen außerdem verschiedene Experten von Sappi bereit, um Fragen von Kunden und Interessenten direkt zu beantworten und mit ihnen zu chatten. „Unsere virtuelle interpack ist in diesen schwierigen Zeiten von großer Bedeutung“, betont Thomas Kratochwill, Vice President Sales & Marketing Packaging and Speciality Papers von Sappi Europe. „So können wir auch dieses Jahr mit den Menschen weltweit in Kontakt treten und ihnen die Gelegenheit bieten, sich über unsere innovativen Produktneuheiten des Jahres 2020 sowie unser nachhaltiges Handeln zu informieren. Wir freuen uns sehr auf diese Veranstaltung und den Austausch.“
Über die Highlights der ersten beiden Messetage hinaus bietet der virtuelle Messestand zahlreiche Informationen zu neuen und am Markt etablierten Produkten, zu übergreifenden Themen wie Innovation & Nachhaltigkeit sowie die Möglichkeit, Datenblätter herunterzuladen und Broschüren zu bestellen. Die virtuelle Messe von Sappi bleibt bis 31. Mai 2020 online.

nächster » « zurück

Kommentar

Ausgezeichnete Österreicher bei FINAT Awards

Eines ist sicher, Etikettenhersteller aus Österreich werden ihrer professionellen Rolle jedes Jahr gerecht und gewinnen Auszeichnungen trotz starker internationaler Konkurrenz. So freut es uns, dass auch in diesem Jahr drei Unternehmen bei der Verleihung in Kopenhagen reüssierten.