Green Packaging Star Award verliehen

Veröffentlicht am: 17.12.2019

Der ECR Tag, bei dem sich Teilnehmer der gesamten Wertschöpfungskette treffen, fand in der Pyramide Vösendorf am 14.11.2019 statt. Rund 400 Teilnehmer erlebten nach der von Armin Wolf geleiteten Podiumsdiskussion die Verleihung des Green Packaging Star Awards.
Der Wettbewerb zeichnete heuer bereits zum elften Mal umweltfreundliche Verpackungen sowie verpackungsrelevante Verbesserungen betrieblicher Prozesse in Produktion, Logistik und Distribution, bei denen Umweltaspekte im Vordergrund stehen, aus.
Die Jury unter Vorsitz von DI Dr. Johannes Bergmair, General Secretary, WPO sowie Geschäftsführer von Packforce Austria, zeichnete heuer fünf der zahlreichen Einreichungen mit einem „Green Star“ aus. Der ARA Sonderpreis wurde von ARAplus Geschäftsführer Dr. Harald Hauke übergeben.

Die Preisträger

Rubrik: Transportverpackung

Intelligenter Kantenschutz

Smurfit Kappa Interwell GmbH & Co KG

Rubrik: Umweltfreundlicher Produktionsprozess

Einstofftube

Pirlo Tubes GmbH

Rubrik: Umweltfreundliche Firmenphilosophie

Honiggläser im Kartonrahmen

Insignis Etiketten Erzeugung und Vertrieb GmbH

Rubrik: Produkt

Ableger-Lebendversandkarton von Bienenvölkern & Königinnen

Mosburger GmbH

Kategorie: Save Food

DCA Behälter

EuroBox

ARA-Sonderpreis

Vollständig recycelbarer Beutel mit abnehmbarer Banderole

Mondi Consumer Packaging

Fotos: © Kompack u. Gernot Rath

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Ausgezeichnete Österreicher bei FINAT Awards

Eines ist sicher, Etikettenhersteller aus Österreich werden ihrer professionellen Rolle jedes Jahr gerecht und gewinnen Auszeichnungen trotz starker internationaler Konkurrenz. So freut es uns, dass auch in diesem Jahr drei Unternehmen bei der Verleihung in Kopenhagen reüssierten.