Sappi präsentiert viele Neuheiten

Veröffentlicht am: 20.09.2021

Sappi präsentiert in Nürnberg Hochbarrierepapiere mit integrierter Heißsiegelfähigkeit, ein hochweißes Frischfaserliner, ein nicht-nassfestes Nassleimetikettenpapier sowie neue Papiere im Bereich der flexiblen Verpackungen.

Im Bereich Functional Paper Packaging zeigt Sappi mit den Guard- und AvantGuard-Produktfamilien Barrierepapiere, die zusätzliche Spezialbeschichtungen oder Laminierungen überflüssig machen und sich im Altpapierstrom recyceln lassen. Sie sorgen mit integrierten Barrieren dafür, dass die Produktqualität von Lebensmitteln und anderen Produkten erhalten bleibt. Auf der FachPack feiert die neue Generation dieser Hochbarrierepapiere Premiere: Sappi AvantGuard S mit integrierter Heißsiegelfähigkeit. Als führender Hersteller von papierbasierten Lösungen mit integrierten Barrierefunktionalitäten verfügt Sappi bereits seit mehr als zehn Jahren über eine große Expertise im Bereich nachhaltiger Verpackungslösungen. Sie beruht sowohl auf der Kompetenz in Forschung und Entwicklung als auch auf den wertvollen Kundenkontakten, die die Entwicklung von neuen Barriereprodukten vorantreiben. Einige dieser Verpackungslösungen präsentiert das Unternehmen in Nürnberg. Zudem wird eine vertikale Verpackungslösung mit einem Standbeutel beim Verpackungsmaschinenherstellern Rovema live präsentiert.
Der neue Fusion Nature Plus wird einen besonderen Platz am Stand von Sappi einnehmen. Fusion Nature Plus ist ein ungestrichener und recycelfähiger Frischfaserliner mit sehr guter Bedruckbarkeit im Flexo-, Digital- und Offsetdruck. Grund dafür ist sein hoher Weißegrad, seine brillante Farbwiedergabe und seine konsistent hohe Qualität. Diese Eigenschaften machen das Produkt zur perfekten Wahl für Verpackungen aus Well- oder Vollpappe, bei denen ein hochweißes Erscheinungsbild für Topliner, Innenliner und Wellenstoff gefragt ist, und schafft ein außergewöhnliches Auspackerlebnis für den Kunden. Es ist die ideale Ergänzung zum schon etablierten Fusion Topliner. Außerdem eignet sich der neu entwickelte Frischfaserliner auch optimal für die Produktion von Papiertragetaschen. Er überzeugt mit Eigenschaften wie Festigkeit, Optik und Haptik.
Weiters präsentiert das Unternehmen sein breites Portfolio an Lösungen von Etikettenpapieren. Dieses wurde kürzlich mit dem nicht-nassfesten Nassleimetikettenpapier Parade Label Pro erweitert. Für Kunden aus der Getränke-, Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie ist das Papier eine interessante Option. Geeignet ist es für zahlreiche Anwendungen, wie zum Beispiel für Etiketten von Einwegflaschen, Food- und Nonfood-Behältern sowie für Wickler von verschiedenen Produkten. Die glänzende, einseitig doppelt gestrichene Qualität überzeugt mit einer sehr glatten Oberfläche und einem hohen Weißegrad, bestens geeignet für herausragende Druck- und Veredelungsergebnisse.
Auf dem Messestand wird den Besuchern außerdem ein breites Spektrum von Kraft-Papieren für flexible Verpackungen präsentiert. Zu den Neuheiten gehört das transluzente Papier Crystalcon, welches für diverse Anwendungen verwendet werden kann. Dieses Papier ist sowohl recyclebar als auch kompostierbar. Außerdem stellt Sappi noch weitere neue Verpackungspapiere für die Lebensmittelindustrie vor. So wurden die Papiere Fibrecar MT und Delicon speziell für Lebensmittel entwickelt.
Sappi stellt auf der Messe außerdem zahlreiche Beispiele von hochwertigen Verpackungen für Premiumprodukte vor, die mit dem Premium-Zellstoffkarton Algro Design umgesetzt wurden. Er ist bei vielen internationalen Markenartikelherstellern bereits seit Jahren sehr gut etabliert. Das Material zeichnet sich unter anderem durch eine lebendige Farbwiedergabe, einen hohen Kontrast und optimale Laufeigenschaften aus. Herausragend sind zudem die seidige Haptik und die UV-Lichtbeständigkeit.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Systemrelevanz…

Wie oft haben wir in den letzten Wochen den Begriff der „Systemrelevanz“ gehört. Per Definition bezeichnet man als „Systemrelevanz“ oder „too big to fail“ Institutionen wie Staaten und deren Glieder, auch Banken, Konzerne, Massenmedien und ähnliche Organisationen, die so systemstabilisierend sind, dass ihr Ausfall die herrschende Hegemonie ...