Optima übernimmt R+E Automation Technology GmbH

Veröffentlicht am: 12.07.2016

R+E Automation Technology ist seit 1.Juli Teil der Optima Packaging Group. Die über 30 Mitarbeiter werden weiterhin eigenständig, unter gleicher Führung, tätig sein.

Das Produktportfolio von R+E Automation umfasst Montagemaschinen und Linien für die Medizintechnik und Pharmazie, zum Beispiel für das Montieren von Spritzen.
„Wir haben dieses interessante Unternehmen schon eine Zeit lang beobachtet“ erklärt Hans Bühler, geschäftsführender Gesellschafter der Optima. „Es freut uns sehr, dass R+E inzwischen zur Optima Familie gehört.“ Wichtig ist Bühler das gegenseitige Kennenlernen und der Austausch untereinander. Das R+E Produktportfolio kann in Zukunft beispielsweise für die Zusammenarbeit mit den Geschäftsbereichen Optima Pharma und Optima Life Science interessant sein.
« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Ausgestreikt

UPM und die Paperworkers’ Union haben endlich sich auf unternehmensspezifische Tarifverträge für fünf UPM-Unternehmen geeinigt. Der Streik ist beendet, die Mitarbeiter haben ihre Arbeit wieder aufgenommen. Die Aktion umfasste die Bereiche UPM Pulp, UPM Communication Papers, UPM Specialty Papers, UPM Raflatac und UPM Biofuels, begann am ersten Jänner 2022 und dauerte fast vier Monate.