Wechsel an der Spitze bei Etiketten Carini

Veröffentlicht am: 17.06.2019

Anfang Juni hat sich Thomas Sohm aus der operativen Geschäftsführung zurückgezogen und seinen Verantwortungsbereich an Dr.-Ing. Harald Raak, MBA übergeben. Der Chemieingenieur verfügt über vielfältiges Know-how sowie langjährige Führungserfahrung. Gemeinsam mit Edgar Sohm bildet er nun die neue Geschäftsführung von Etiketten Carini. „Thomas wird sich ab jetzt verstärkt auf die Aufgaben als Eigentümervertreter konzentrieren“, erläutert Edgar Sohm die zukünftigen Aktivitäten seines Bruders. „Er wird jedoch nach wie vor in engem Kontakt zu unseren Kunden bleiben und uns mit seiner enormen Erfahrung weiterhin bei strategischen Entscheidungen beraten und unterstützen.“ Raak übernimmt die Verantwortung für alle produzierenden Bereiche sowie für Teile der Management- und Unterstützungsprozesse. Der gebürtige Nürnberger hat an der Universität Karlsruhe Chemieingenieurwesen studiert und war zirka 25 Jahre in leitenden Positionen. Während dieser Zeit arbeitete er als CEO, Vorstand und Geschäftsführer bei renommierten Unternehmen. Darüber hinaus war er fünf Jahre erfolgreich in der Unternehmensberatung tätig.

Foto (v.l.n.r.): Dr.-Ing. Harald Raak, MBA und Edgar Sohm.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Ausgestreikt

UPM und die Paperworkers’ Union haben endlich sich auf unternehmensspezifische Tarifverträge für fünf UPM-Unternehmen geeinigt. Der Streik ist beendet, die Mitarbeiter haben ihre Arbeit wieder aufgenommen. Die Aktion umfasste die Bereiche UPM Pulp, UPM Communication Papers, UPM Specialty Papers, UPM Raflatac und UPM Biofuels, begann am ersten Jänner 2022 und dauerte fast vier Monate.