Prinzhorn Gruppe baut Marketing und interne Kommunikation aus

Veröffentlicht am: 23.08.2016

Seit 1. August ist Mag. Robert Pachler neuer Group Director Marketing und Communications der Prinzhorn Gruppe. In der neu geschaffenen Funktion leitet der gebürtige Salzburger die Bereiche Marketing, PR, Corporate Communications sowie interne Kommunikation für das österreichische Familienunternehmen im Segment Recycling, Papier- und Verpackungsproduktion. Pachler verfügt über mehrjährige Erfahrung im Bereich B2C- und B2B- Marketing. Nach seinem Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien begann er seine berufliche Karriere in Düsseldorf, als Markenberater für Henkel und Beiersdorf. Danach folgten Stationen in Madrid und London, wo er überwiegend für Unilever und Diageo tätig war.

Vor einigen Jahren führte sein Weg zurück nach Österreich, wo er die Position als Group Marketing Director bei einem der größten österreichischen Papier- und Verpackungshersteller übernahm. Pachler war dort für das mehrstufige Re-Branding der gesamten Unternehmensgruppe verantwortlich. Zuletzt war er im Marketing in forstnahen Betrieben tätig, bevor schließlich der Schritt zur Prinzhorn Holding nach Wiener Neudorf folgte.

 

 

Foto: © Prinzhorn Holding

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Ausgestreikt

UPM und die Paperworkers’ Union haben endlich sich auf unternehmensspezifische Tarifverträge für fünf UPM-Unternehmen geeinigt. Der Streik ist beendet, die Mitarbeiter haben ihre Arbeit wieder aufgenommen. Die Aktion umfasste die Bereiche UPM Pulp, UPM Communication Papers, UPM Specialty Papers, UPM Raflatac und UPM Biofuels, begann am ersten Jänner 2022 und dauerte fast vier Monate.