3M zeichnet Edelmann-Gruppe als besten Lieferanten aus

Veröffentlicht am: 11.07.2014

Der amerikanische Multi-Technologiekonzern 3M hat die international operierende Edelmann-Verpackungsgruppe als „besten Lieferanten 2013“ für die Dentalsparte 3M Espe ausgezeichnet.

Bewertet wurde die Performance nach Technologie, Qualität, Lieferzeit, Liefer- und Termintreue sowie Kosten. Das Heidenheimer Familienunternehmen setzte sich in der Konkurrenz der 75 größten Lieferanten durch. Edelmann beliefert 3M Espe mit Faltschachten und Faltschachtelzuschnitten – unter anderem Verpackungen für das Abformmaterial „Impregum“ und das temporäre Füllungsmaterial „Cavit“ in der Dentalmedizin. In der mehr als 30-jährigen Zusammenarbeit sind bislang rund 700 Verpackungslösungen in 300 verschiedenen Größen entstanden. 
 

 

Foto: Den Preis nahmen Monika Schermanski (3. v. links, Vertriebsleiterin Health Care bei Edelmann) und Gerhard Windmeisser (2. v. rechts, Außendienst-Verkaufsbüro Süd) von Mario Nocke (links), Bettina Krause und Petra Mederer (rechts) von 3M entgegen.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Ausgestreikt

UPM und die Paperworkers’ Union haben endlich sich auf unternehmensspezifische Tarifverträge für fünf UPM-Unternehmen geeinigt. Der Streik ist beendet, die Mitarbeiter haben ihre Arbeit wieder aufgenommen. Die Aktion umfasste die Bereiche UPM Pulp, UPM Communication Papers, UPM Specialty Papers, UPM Raflatac und UPM Biofuels, begann am ersten Jänner 2022 und dauerte fast vier Monate.