Agentur derpfeil: Soletti im neuen Look

Veröffentlicht am: 24.08.2022

Die steirischen Salzstangerl und anderes Knabbergebäck aus dem Hause Soletti haben in Österreich Kultstatus, keine Frage. Damit aber Kultmarken modern bleiben und immer noch dem aktuellen Zeitgeist entsprechen, braucht es Feingefühl.

Konsumenten dürfen durch ein verändertes Design auf der Verpackung nicht verunsichert werden und dennoch soll durch Optimierungen beim Look and Feel größtmögliche Begehrlichkeit erzielt werden.
Mit der Purkersdorfer Packagingdesign-Agentur derpfeil hat Soletti nach einem mehrstufigen Pitch einen Partner gefunden, der es versteht, das richtige Design-Update perfekt umzusetzen. Im Zuge der sanften Neugestaltung wurde das beliebte Maskottchen „Joe Soletti“ modernisiert. Ebenso sorgt bei allen Produktserien ein Bogen für einen neuen Schwung. Neue Foodshots, eine erfrischende Typo und witzige Reime komplimentieren das veränderte, frische Verpackungsdesign im Zuge des aufwendigen Relaunches. Peter Pfeil, Geschäftsführer bei derpfeil, sieht die Modernisierungen auf der Packung als Balanceakt, den Markenauftritt neu zu inszenieren, ohne die etablierte Brand-Wahrnehmung zu beeinträchtigen. Der Kunde zeigt sich mit dem Relaunch im vielseitigen Sortiment extrem zufrieden: „Unser wichtigster Markenkern ist sicher der Knabberspaß und genau diesen Fun-Charakter hat das Team von derpfeil mit seinen vielen Ideen perfekt umgesetzt“, meint Petra Trimmel, Marketing Director Österreich, Schweiz & Slowenien. Somit steht fest, dass Soletti auch in Zukunft „immer dabei“ sein wird.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Ausgestreikt

UPM und die Paperworkers’ Union haben endlich sich auf unternehmensspezifische Tarifverträge für fünf UPM-Unternehmen geeinigt. Der Streik ist beendet, die Mitarbeiter haben ihre Arbeit wieder aufgenommen. Die Aktion umfasste die Bereiche UPM Pulp, UPM Communication Papers, UPM Specialty Papers, UPM Raflatac und UPM Biofuels, begann am ersten Jänner 2022 und dauerte fast vier Monate.