Realistische Darstellung funkelnder Effektpigmente

Veröffentlicht am: 29.05.2018

Die Digital Color Card App von Merck für Smartphones und Tablets bringt eine realistische Darstellung des breiten Unternehmensportfolios an Effektpigmenten für Beschichtungen auf den Bildschirm. Die App ist für iOS und Android verfügbar. Sie ist einzigartig in der Branche und bietet einen realistischen Eindruck davon, wie die Effektpigmente in Bewegung unter direktem Licht wirken. Außerdem simuliert die App durch ein Kippen des Gerätes das Verhalten einer echten Farbtafel, die gekippt wird. Das ermöglicht es ein Pigment aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten. Alternativ ist es auch möglich ein Video der sich bewegenden Farbtafel zu betrachten. Die Digital Color Card ist sowohl als Inspirationsquelle nützlich als auch zum schnellen Nachschlagen technischer Details. „Digitalisierung spielt eine entscheidende Rolle in der kontinuierlichen Weiterentwicklung von Merck, und die Digital Color Card ist ein weiterer Schritt in diese Richtung“, erläutert Friedhelm Felten, Leiter der Geschäftseinheit Surface Solutions bei Merck.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Ausgestreikt

UPM und die Paperworkers’ Union haben endlich sich auf unternehmensspezifische Tarifverträge für fünf UPM-Unternehmen geeinigt. Der Streik ist beendet, die Mitarbeiter haben ihre Arbeit wieder aufgenommen. Die Aktion umfasste die Bereiche UPM Pulp, UPM Communication Papers, UPM Specialty Papers, UPM Raflatac und UPM Biofuels, begann am ersten Jänner 2022 und dauerte fast vier Monate.