Stölzle Medical launcht neuen Webshop

Veröffentlicht am: 23.09.2015

Stölzle Medical, eine Business Unit der Stölzle-Oberglas, hat einen neuen Webshop für den Vertrieb seiner Primärpackmittel gestartet.

Der neue Shop bietet ein umfangreiches Informationsangebot mit einem klar übersichtlichen Navigationsbereich. Der Gesamteindruck der Seite wird durch eine Vielzahl an Produktbildern unterstützt. Die BU Stölzle Medical agiert sowohl als Hersteller als auch als Vertriebspartner. Das Standard-Produktportfolio der Stölzle-Oberglas GmbH umfasst unter anderem Primärpackmittel, die seitens der pharmazeutischen Industrie benötigt werden: Tropferflaschen, Medizin- und Sirupflaschen, Injektions- und Infusionsbehälter, Tablettengläser, Salbentiegel und Weithalsgläser. Ergänzend zum selbst gefertigten Produktportfolio arbeitet das Unternehmen mit ausgewählten Herstellern und Lieferanten als Vertriebspartnern zusammen und bietet ebenfalls Packmittel aus Kunststoff sowie passende Verschlusslösungen an, wodurch ganzheitliche Verpackungslösungen zusammengestellt werden können. Die Ware kann sowohl in kleineren Abnahmemengen als auch in Palettengrößen bezogen werden.



 

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Ausgestreikt

UPM und die Paperworkers’ Union haben endlich sich auf unternehmensspezifische Tarifverträge für fünf UPM-Unternehmen geeinigt. Der Streik ist beendet, die Mitarbeiter haben ihre Arbeit wieder aufgenommen. Die Aktion umfasste die Bereiche UPM Pulp, UPM Communication Papers, UPM Specialty Papers, UPM Raflatac und UPM Biofuels, begann am ersten Jänner 2022 und dauerte fast vier Monate.