Optima liefert 50. Bundler an Hayat

Veröffentlicht am: 30.12.2021

Hayat, eines der führenden Unternehmen für FMCG-Produkte mit Sitz in der Türkei, produziert Produkte in den Kategorien Hygiene, Home Care und Personal Health, die in über 100 Länder vertrieben werden.

 

Seit 2003 verbindet Optima und Hayat eine enge Partnerschaft, die 2021 in der Lieferung des 50. Optima Bundlers gipfelte. Die Bundler sind bei weltweit an verschiedenen Standorten im Einsatz. Für das Unternehmen arbeiten mehr als 9.000 Mitarbeiter in 21 Werken. Ein Schwerpunkt des Produktportfolios von Hayat sind Papierhygiene-Produkte, die das Unternehmen seit 1998 herstellt. Heute ist Hayat der fünfgrößte Produzent von Marken-Babywindeln weltweit. Erstmals bestellte Hayat 2003 einen Optima Bundler – das erste Modell, das der Weltmarktführer für die Verpackung von Papierhygiene-Produkten anbot. In diesem Jahr folgte der 50. an Hayat aus- gelieferte Bundler – ein besonderes Jubiläum, auf das beide Unternehmen stolz sind. Ibrahim Güler, Vice President Operations bei Hayat, sagt rückblickend: „Als wir den Markt für Babywindeln und Damenbinden betra ten, suchten wir einen Weltklasse-Partner für das Packaging. Unter allen potenziellen Partnern ragte Optima mit seinen hohen Standards und cleveren Lösungen heraus. Auch heute erfüllt Optima die Anforderungen unserer Hochgeschwindigkeitsproduktionslinien, die inzwischen Industrie 4.0-tauglich sind, perfekt.“ Ivair Santos, Sales Director South America bei Optima do Brasil, ergänzt: „Hayat erwartet die besten Technologien für die höchste Effizienz. Mit wertvollem Feedback hat Hayat die Erfolgsgeschichte der Optima Bund ler über die Jahre mitgeprägt.“ Weitere Sammelverpacker für Hayat sind bereits in Produktion.
In den 18 Jahren enger Partnerschaft hat Optima den Bundler immer weiter optimiert und an die Kundenbedürfnisse angepasst. Beispielsweise werden die Schweißnähte der Sammelverpackungen, die aus PE-Folie entstehen, heute mit einer servogesteuerten Einheit in Form gebracht. Damit lassen sich Formatwechsel wesentlich schneller durchführen. Auch der nahezu werkzeuglose Formatwechsel kommt Hayat entgegen. In 15 bis 30 Minuten ist der Optima Bundler auf ein neues Format umgerüstet.
In der Produktion brasilianischen Standort Vinhedo werden dem Optima BD12 Bundler vorverpackte Papierhygiene-Produkte inline zugeführt. Für die Sammelverpackung erstellt der Bundler daraus ein- oder mehrlagige Formationen. Die Beutel werden in der Maschine von der PE-Folienrolle hergestellt, dann die Produktformationen in die Beutel eingeschoben und diese mit einer Schweißnaht verschlossen. Die Sammelverpackungen weisen eine Breite von bis zu 800 Millimeter, eine Länge von bis zu 1.200 Millimeter und eine Höhe von bis zu 400 Millimeter auf. Die Leistung liegt bei zwölf Sammelpackungen pro Minute, was die Marktanforderungen nahezu vollständig abdeckt. Sämtliche Optima Bundler werden am brasilianischen Standort Vinhedo nach den hohen Stan dards des international tätigen Sondermaschinenbauers mit Sitz in Schwäbisch Hall produziert.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Ausgestreikt

UPM und die Paperworkers’ Union haben endlich sich auf unternehmensspezifische Tarifverträge für fünf UPM-Unternehmen geeinigt. Der Streik ist beendet, die Mitarbeiter haben ihre Arbeit wieder aufgenommen. Die Aktion umfasste die Bereiche UPM Pulp, UPM Communication Papers, UPM Specialty Papers, UPM Raflatac und UPM Biofuels, begann am ersten Jänner 2022 und dauerte fast vier Monate.