Kreative Designs stehen im Vordergrund

Veröffentlicht am: 13.01.2015

Stora Enso möchte attraktive neue Verpackungsdesigns präsentieren. Das Unternehmen ist Europas führender Hersteller von Karton für Schokoladen- und Süßwarenverpackungen. Markenartikler zeigen derzeit ein großes Interesse auch an Pappbechern mit verschiedenen Verschlüssen und Designs. 

Denn Süßwarenbecher liegen voll im Trend des Eat-on-the-Go-Lifestyles und eignen sich hervorragend dazu, Leckereien mit Freunden zu teilen. Verschiedene Bechergrößen, Verschlussmechanismen und saisongerechte Designs bieten nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für Vermarkter, Trends zu nutzen und ihre Marken zu differenzieren. Erneuerbare und recycelbare Becher auf Kartonbasis treffen voll den derzeitigen Megatrend, der Nachhaltigkeit zunehmend in den Mittelpunkt des Interesses rückt. 

Stora Ensos bietet mit Marken wie Performa, Ensocoat, CKB, Tambrite und Cupforma die richtige Wahl für jeden Verpackungstyp. Jede Kartonsorte verfügt über einzigartige Eigenschaften, um die gewünschten Druckergebnisse und Spezialeffekte sowie gute Funktionalität und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis der Verpackung zu gewährleisten. Die Materialien werden hinsichtlich ihrer Qualität und Effizienz ständig weiterentwickelt. Stora Enso brachte unlängst einen CKB-Karton mit reduziertem Flächengewicht auf den Markt und weitere Produkteinführungen werden demnächst hinzukommen.

« voriger   |   nächster » « zurück

Kommentar

Ausgestreikt

UPM und die Paperworkers’ Union haben endlich sich auf unternehmensspezifische Tarifverträge für fünf UPM-Unternehmen geeinigt. Der Streik ist beendet, die Mitarbeiter haben ihre Arbeit wieder aufgenommen. Die Aktion umfasste die Bereiche UPM Pulp, UPM Communication Papers, UPM Specialty Papers, UPM Raflatac und UPM Biofuels, begann am ersten Jänner 2022 und dauerte fast vier Monate.